Sie sind hier
Home > Motorsport > René Rast feiert Doppelsieg bei der DTM in Zolder

René Rast feiert Doppelsieg bei der DTM in Zolder

Titelverteidiger René Rast (Audi) feierte in Zolder einen Doppelsieg. (Foto: DTM)
Titelverteidiger René Rast (Audi) feierte in Zolder einen Doppelsieg. (Foto: DTM)

Zolder/Belgien. Bei der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gewann Titelverteidiger René Rast (Minden/Audi) in Zolder die beiden Rennen am Samstag und Sonntag. Er hat den Abstand auf seinen Audi-Markenkollegen Nico Müller aus der Schweiz auf nur noch zehn Punkte verkürzt.

Beim Rennen am Samstag hatte Rast im Ziel nach 41 Runden 18,855 Sekunden Vorsprung vor dem Niederländer Robin Frijns (Audi) und 25,576 Sekunden vor Müller.

Auch im zweiten Lauf am Sonntag siegte Rast mit 5,433 Sekunden. Diesmal vor Ex-Meister Mike Rockenfeller (Neuwied/Audi) sowie BMW-Pilot Lucas Auer aus Österreich und Timo Glock (Wersau/BMW), der auch im ersten Rennen Vierter wurde.

In der Fahrerwertung nach 14 von 18 Läufen führt Nico Müller mit 259 Punkten vor René Rast mit 249 sowie Robin Frijns mit 243 Zählern. In Zolder findet am 17. und 18. Oktober auch die vorletzte DTM-Veranstaltung in dieser Saison statt. Das DTM-Finale wird vom 6. bis 8. November auf dem Hockenheimring ausgetragen. Weitere Informationen über die DTM gibt es unter www.DTM.com.

Autor: Michael Sonnick, web: dtm.com

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben