Sie sind hier
Home > Motorsport > Publikumsliebling Valentino Rossi geht auch 2021 in der Motorrad-WM an den Start

Publikumsliebling Valentino Rossi geht auch 2021 in der Motorrad-WM an den Start

Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi (Yamaha) feiert am 16. Februar seinen 42. Geburtstag. (Foto: Hermann Rüger)
Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi (Yamaha) feiert am 16. Februar 
seinen 42. Geburtstag. (Foto: Hermann Rüger)

Der Motorradrennfahrer Valentino Rossi geht auch in der neuen MotoGP-Saison 2021 wieder an den Start. Der Italiener feiert am 16. Februar seinen 42. Geburtstag und wechselt vom Yamaha-Werksteam zum Petronas-Yamaha-SRT-Team. Dort im Petronas-Team trifft er auf seinen Freund und Landsmann Franco Morbidelli als Teamkollege.

Der Publikumsliebling Rossi hat in der Motorrad-Weltmeisterschaft bisher 115 Rennen gewonnen. Sein erster Grand Prix-Sieg gelang ihm am 18. August 1996 beim GP von Tschechien in Brünn in der 125 ccm Klasse. Sein letzter GP-Erfolg war am 25. Juni 2017 bei der Dutch-TT im niederländischen Assen. Den ersten von bisher neun WM-Titeln errang Valentino im Jahr 1997 auf Aprilia in der 125 ccm Klasse.

Der letzte WM-Titel gewann Rossi im Jahr 2009 auf Yamaha in der Moto-GP Kategorie, jetzt startet Rossi in seine 26. Grand Prix-Saison. Der Auftakt zur Motorrad-WM ist am 28. März in Doha/Katar vorgesehen, der deutsche WM-Lauf soll vom 18. bis 20. Juni auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal in der Nähe von Chemnitz stattfinden.

Autor: Michael Sonnick, web: www.adac-motorsport.de/motogp-sachsenring , 
www.motogp.com

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben