Sie sind hier
Home > Tennis > proWin-Saarland Junior Open in Neunkirchen

proWin-Saarland Junior Open in Neunkirchen

Pressekonferenz am 27.06.2019. (Foto: Peter Franz)
Turnierverantwortliche und Sportler freuen sich auf das Turnier. 
(Foto: Peter Franz)

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Die besten Jugend-Stars aus aller Welt schlagen in Neunkirchen am Biedersberg auf. Die vergangenen beiden Jahren konnten mit tollem Sportsgeist und hochklassigen Matches überzeugen und es darf mehr erwartet werden.

Erstmal werden die proWin-Saarland Junior Open nach einer Reform des Turnierkalender als „Premium“ eingestuft und sind das einzige Turnier der Kalenderwoche das dieser Kategorie angehört.

Zusätzlich ist es in diesem Jahr gelungen ein weiteres Turnier nach Neunkirchen zu holen, welches in derselben Woche stattfindet. Die Saarland Junior Open sind ein Weltranglistentunier der „Interational Tennis Federation (ITF)“ in der Altersklasse bis 18 Jahre. Trotz der erstmaligen Austragung wurde das Turnier direkt in die Kategorie 3 eingeteilt, nur die Jugendkonkurrenz in Wimbledon ist in dieser Kalenderwoche höher eingestuft.

In der Konkurrenz Jungen U12 sind insgesamt 13 Nationen vertreten

Zu den Favoriten zählen sicherlich auch die beiden deutschen Liesen Mietusch und Max Pade, die Nummer 1 und 2 der deutschen U12-Rangliste. Auch Gabriel Ghetu aus Rumänien spielt bisher eine starke Saison und konnte dieses Jahr schon zwei internationale Titel gewinnen.

Auch bei den Mädchen

U12 kommen die Spielerinnen aus aller Welt. Insgesamt 12 Nationen, von USA bis Australien, sind gemeldet. Auch hier ist die deutsche Spitze stark vertreten. Die ersten 4 der deutschen U12-Rangliste schlagen in Neunkirchen auf. Neben den deutschen Toptalenten steht vermutlich auch Vlada Mincheva aus Russland auf der Favoritenliste. 23 von 24 Matches gewann die Russin auf internationaler Ebene in dieser Saison und konnte sich bereits 3 Einzeltitel sichern.

Das U18 Turnier

kann in Sachen Qualität jedoch locker mithalten. Alleine in der Jungenkonkurrenz sind unter den 19 verschiedenen Nationen Spieler aus USA, China, Kanada, Brasilien, Argentinien und Uruguay. An Position 1 gesetzt ist hier Karlis Ozolius aus Lettland aufgrund seiner U18-Weltranglistenposition 98. Aber auch die Nummer 2,3 und 4 der deutschen U18-Rangliste könnten eine gute Rolle spielen. Besonders die deutsche Nummer 3, Milan Welte, könnten seine starke Form halten und als Saarländer in seiner Heimat punkten.

Die Mädchen U18 sind ebenfalls mit Topspielerinnen gespickt. Mit Mara Guth und Julia Middendorf spielen außerdem die beiden Finalisten der diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Neunkirchen. Unter den weiteren deutschen Spielerinnen befindet sich auch Sarah Müller vom TuS 1860 Neunkirchen, die bei ihrem Heimturnier Punkte sammeln möchte. Topgesetzt ist Skyler Marie Grace Grishuk aus den USA.

Spielbeginn wird am Samstag, den 06.07. ab 09:00 Uhr sein.

Autor: Michel Bertram, web: junior-open.saarland

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

    One thought on “proWin-Saarland Junior Open in Neunkirchen

    Comments are closed.

    nach oben