Sie sind hier
Home > Leichtathletik > Nicole Nicoleitzik gewinnt zweimal Gold bei Para-EM

Nicole Nicoleitzik gewinnt zweimal Gold bei Para-EM

Nicole Nicoleitzik gewinnt zweimal Gold bei Para-EM

Bei der PARA-EM in Berlin ging Nicole Nicoleitzik vom TV 1890 Püttlingen mit der Einstellung „Alles oder nichts“ an den Start. Die 23-jährige, die an der Bewegungsstörung Ataxie leidet, ging über 200 Meter an den Start und gewann „alles“ mit der neuen Bestzeit von 31,87 Sekunden. „Die Saisonbestleistung war mein Ziel, aber dass es Gold wird, ist schon toll.“

Auch über 100 Meter gewann Nicole in der Startklasse T36 den Europameister-Titel. In einem spannenden Rennen setzte sie sich in 15,60 Sekunden gegen die Ukrainerin Henkina Jelisabeta (15,70 Sekunden) durch. „Eine Medaille habe ich mir gewünscht, zwei sind der Wahnsinn“.

Vanessa Braun startete in der Klasse T 38 über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter. Mit persönlichen Bestzeiten erreichte Vanessa über 400 Meter den vierten Platz. Über 200 Meter belegte sie Rang fünf und über 100 Meter Platz sechs.

Auch der Rollstuhlfahrer David Scherer (Startklasse T 54) lieferte einen sehr guten Wettkampf über 100 Meter, 200 Meter, 400 Meter, 800 Meter und über 5000 Meter. In einem starken Teilnehmerfeld erreichte er über 400 Meter und 5000 Meter zwei vierte Plätze.

Autor: Wirtz Günther, web: tvpuettlingen.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben