Sie sind hier
Home > Motorsport > Neuseeländer Lawson mit zwei Siegen in der Lausitz

Neuseeländer Lawson mit zwei Siegen in der Lausitz

Neuseeländer Lawson mit zwei Siegen in der Lausitz
FOTO: ADAC Motorsport

Liam Lawson (Van Amersfoort Racing) überzeugt mit zwei Segen beim dritten Rennwochenende der ADAC Formel 4 auf dem Lausitzring. Der 16-jährige Neuseeländer fuhr dabei im ersten und dritten Rennen den Sieg ein und sicherte sich zudem Platz zwei im zweiten Rennen. Damit schiebt sich Lawson in der Gesamtwertung auf Platz zwei nach vorn. Meisterschaftsführender bleibt Lirim Zendeli (US Racing – CHRS), der als Sieger im zweiten Rennen seinen insgesamt fünften Saisonsieg holte. In der Rookiewertung führt David Schumacher (US Racing – CHRS) die Gesamtwertung an. Auf Rang zwei liegt Niklas Krütten (ADAC Berlin-Brandenburg e.V.), der das dritte Rennen in der Rookiewertung für sich entscheiden konnte. Dritter ist Joey Alders (Van Amersfoort Racing). In drei Wochen findet der vierte Saisonlauf der ADAC Formel 4 auf dem Red Bull Ring im Rahmen des ADAC GT Masters statt.

Autor: Kay-Oliver Langendorff
web: adac.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben