Sie sind hier
Home > Tennis > Neunkircher Markus Schultz doppelter Regionalmeister

Neunkircher Markus Schultz doppelter Regionalmeister

Markus Schultz, Tennisabteilung des TuS 1860 Neunkirchen, zweifacher Regionalmeister 2019. (Foto: spektrum bilderdienst-P.Franz)
Markus Schultz, Tennisabteilung des TuS 1860 Neunkirchen, zweifacher 
Regionalmeister 2019. (Foto: spektrum bilderdienst-P.Franz)

Die Finalspiele der Regionalmeisterschaften im Bereich der Aktiven wurden am 1.6.19 durchgeführt. Markus Schultz vom TuS 1860 Neunkirchen wurde zweifacher Regionalmeister 2019.

Die Ergebnisse:

Region 1 – Anlage des TC Blieskastel
Damen: Katharina Jager, TF Oppen vs. Samira Backes, TC Blau Weiß Homburg – 1:6 / 0:6
Herren: Andre Marschall, Tus 1860 Nk. vs. Markus Schultz, Tus 1860 Nk. – 0:6 / 1:6

Region 2 – Anlage des TC Riegelsberg
Damen: Aaliyah Hohmann, TC St.Wendel vs. Sofie Schwenkreis, Tus 1860 Nk. – 5:7/7:6/10:6
Herren: Moritz Pfaff, TC Rotenbühl vs. Markus Schultz, Tus 1860 Nk. – 0:6 / 1:6

Damit siegte in den beiden Regionen bei den Herren der gleiche Spieler an einem Tag in den zwei Finals. Markus Schultz, *1993, ist Schwede und stammt aus Stockholm. Er ist z.Zt. im Einsatz für die Saarlandliga Mannschaft der Tennisabteilung von Tus 1860 Neunkirchen im Saarland.

Schultz gehört zu den traditionell gut ausgebildeten schwedischen Tennisspielern, die seit vielen Jahren die Mannschaft des Tus während der Sandplatzsaison verstärken. Wenn er auch momentan nur mit LK 4 in der Rangliste geführt wird, dürfte er jedoch zu besten Spielern gehören, die derzeit im Saarland unterwegs sind. Am 3.6. geht es nun wieder zurück in die Heimat, vielleicht bis zu einem Wiedersehen im nächsten Jahr.

Autor: Peter Franz, web: view-of-tennis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben