Sie sind hier
Home > Fussball > Neue Bestimmungen zum Thema Gewalt gegen Schiedsrichter

Neue Bestimmungen zum Thema Gewalt gegen Schiedsrichter

Fussball bei SPORTregio.de

Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes hat in seiner Sitzung am Donnerstag Abend (17.10.2019) als Reaktion auf die jüngst festgestellten Angriffe auf Schiedsrichter in Abstimmung mit dem Verbandsschiedsrichter-Ausschuss erste neue Bestimmungen beschlossen.

Danach wurden die Befugnisse der Schiedsrichter bei Verletzungen der Platzdisziplin deutlich erhöht. Verletzungen wurden unter Strafe gestellt. Die Obergrenze der Strafrahmen wurde erhöht.

Bei Sportgerichtsverfahren wird den Schiedsrichtern in schwerwiegenden Fällen ein Verfahrensbeistand zur Seite gestellt.

Weitere Änderungen werden derzeit vorbereitet.

Autor: Harald Klyk, web: saar-fv.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben