Sie sind hier
Home > Basketball > Neuansetzung der Partie RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen MLP Academics Heidelberg

Neuansetzung der Partie RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen MLP Academics Heidelberg

RÖMERSTROM Gladiators Trier bei SPORTregio.de

Neuansetzung der Partie RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen MLP Academics Heidelberg.

Das ursprünglich als Eröffnungsspiel terminierte Derby wird in das neue Jahr verlegt.

Zweimal musste das Spiel der Gladiatoren gegen die MLP Academics bereits verlegt werden. Ursprünglich sollte es das Eröffnungsspiel der neuen Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga werden. Eine Quarantäneverordnung für das Heidelberger Team sorgte dafür, dass die Partie am 16.10.20 nicht stattfinden konnte. Am 13.11.20, dem ersten Ersatztermin, fielen die Profis der Gladiators aufgrund einer Quarantäneverordnung aus, womit auch dieser Termin nicht gehalten werden konnte.

Nun wurde das Spiel also bereits zum zweiten Mal verlegt, diesmal auf den 13.01.2021 (19:30 Uhr, Arena Trier). Darauf verständigten sich beide Vereine mit der Liga. Ob das Wiedersehen mit dem letztjährigen Topscorer der Gladiators, Jordan Geist, im neuen Jahr wieder vor Zuschauern stattfinden kann, bleibt abzuwarten.

Am kommenden Wochenende haben die Gladiatoren spielfrei, da Thomas Grün (Luxemburg), Jonathan Dubas (Schweiz) und Robert Nortmann (Bahamas) für ihre Nationalmannschaften im Einsatz sind.

Autor: Alex Lessenich, web: römerstrom-gladiators.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben