Sie sind hier
Home > Motorsport > Motorrad-WM -Wochenende auf dem Sachsenring rückt näher

Motorrad-WM -Wochenende auf dem Sachsenring rückt näher

Motorrad-WM -Wochenende auf dem Sachsenring rückt näher
(Foto: ADAC Motorsport)

Vom 13. bis 15. Juli entwickelt sich die Region um den Sachsenring wieder zum Zentrum für Motorrad-WM-Fans. Zum Pramac Motorrad-Grand-Prix von Deutschland auf dem Sachsenring werden wieder tausende Fans mit den Fahrern der drei WM-Klassen (Moto3, Moto2 und der MotoGP) mitfiebern. Dabei zählt das Rennen auf dem Traditionskurs zu den bestbesuchten Veranstaltungen im gesamten MotoGP-Kalender. Mit Marcel Schrötter konnte einer der deutschen Piloten beim Rennen in Assen an diesem Wochenende seine derzeit sehr gute Form bestätigen und wurde Vierter in der Moto2. Er hofft ebenso wie Philipp Oettl in der Moto3-Klasse auf zusätzlichen Schwung beim Heimrennen und auf einen möglichen Podiumsplatz. Neben den Stars aus der MotoGP startet auf dem Sachsenring auch der ADAC Junior Cup powered by KTM, innerhalb Nachwuchsserie findet zudem das Pilotprojekt des ADAC Northern Europe Cup SSP300 für Motorräder aus der Superstock 300-Klasse statt.

Autor: Kay-Oliver Langendorff,
web: ADAC.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben