Sie sind hier
Home > Badminton > Mit Rückenwind auf Titeljagd

Mit Rückenwind auf Titeljagd

Badminton bei SPORTregio.de

Nach starken Leistung bei den Europameisterschaften greifen BCB-Spieler beim Final Four nach dem Deutschen Mannschaftsmeistertitel.

Zwei Viertelfinalteilnahmen und eine Medaille. Das ist die Bilanz von Isabel Herttrich und Marvin Seidel vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim bei den Europameisterschaften vergangene Woche im spanischen Huelva. Besonders der dritte Platz von Isabel Herttrich im Mixed mit Mark Lamsfuß (1. BC Wipperfeld) schürt die Vorfreude auf das Bundesliga Final Four am kommenden Wochenende in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle. „Eine EM-Medaille für eine unserer Spielerinnen macht uns natürlich stolz. Ich bin mir sicher, dass Isabel und Marvin ihre tolle Form mit ins Final Four nehmen werden und uns im Kampf um den Titel eine große Hilfe sein werden“, freute sich BCB-Vereinsvorstand Frank Liedke über die guten Resultate seiner Spieler.

Am kommenden Samstag steht für den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim um 16 Uhr das Halbfinale gegen den amtierenden Deutschen Meister TV Refrath auf dem Programm. „Das war im letzten Jahr eine sehr knappe und bittere Niederlage im Finale. Dafür wollen wir uns dieses Jahr revanchieren und vor eigenem Publikum ins Endspiel einziehen“, kündigte Marvin Seidel ehrgeizig an. Der BCB startet als ungeschlagener Tabellenführer in der Favoritenrolle in das Final Four. Nach der knapp verpassten Meisterschaft im Vorjahr gibt es für Frank Liedke ein klares Ziel: „Wir wollen den Titel gewinnen. Als Ausrichter haben wir zudem den Heimvorteil auf unserer Seite und hoffen auf zahlreiche Fans zur Unterstützung unserer Mannschaft“, erklärte Liedke.

Im zweiten Halbfinale trifft am Samstag der 1. BC Beuel auf den TSV Trittau. Das Spiel um Platz drei wird am Sonntag um 10 Uhr ausgetragen. Ab 14 Uhr wird im Endspiel der neue Deutsche Mannschaftsmeister ermittelt.

Autor: 1.BC Saarbrücken-Bischmisheim
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben