Sie sind hier
Home > Tennis > Medwedew gewinnt das ATP-Finale in London

Medwedew gewinnt das ATP-Finale in London

Tennis bei SPORTregio.de

London. Der Russe Daniil Medwedew hat am Sonntag erstmals das ATP-Finale in London gewonnen. Der 24-jährige Medwedew siegte im Finale nach drei Sätzen mit 4:6, 7:6 (7:2) und 6:4 gegen den Österreicher Dominic Thiem, der Dritter in der ATP-Weltrangliste ist.

Medwedew, der Vierter in der Weltrangliste ist, setzte sich beim Saisonfinale der besten acht Spieler gegen die Nummer eins bis drei der Welt durch. In der Vorrunde besiegte Medwedew den Serben Novak Djokovic und im Halbfinale bezwang er den Spanier Rafael Nadal.

Autor: Michael Sonnick, web: https://en.wikipedia.org/wiki/Daniil_Medvedev

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben