Sie sind hier
Home > Tennis > Meden Runde 2020 Tennis Oberliga RPS

Meden Runde 2020 Tennis Oberliga RPS

Tennis bei SPORTregio.de

So langsam startet der Tennissport wieder durch. An diesem Wochenende beginnen die ersten Runden von Meden-Spielen.

Gestartet wird in den Damen und Herren Wettbewerben der Oberliga Rheinland-Pfalz Saar.

Aus saarländischer Sicht haben für dieses Jahr je zwei Vertreter bei den Herren mit den Mannschaften des Tenniszentrum DJK Sulzbachtal 2 und der SG WMA Nordsaar (St.Wendel) und mit der Mannschaft der Tennisabteilung von TuS 1860 Neunkirchen und ebenfalls der SG WMA Nordsaar bei den Damen gemeldet. Aufgrund der Probleme mit der Corona Pandemie waren die qualifizierten Mannschaften nicht gezwungen, in diesem Jahr an der Meden-Runde teilzunehmen. Dies hat für die nicht teilnehmenden Mannschaften keinen Nachteil, da es in 2020 keine Absteiger geben wird und ab nächstem Jahr wiederum die ursprüngliche Klasseneinteilung bestehen bleibt.

Die jetzt aktuellen Spielpläne fügen wir zur Kenntnisnahme bei. Die Mannschaften sind angewiesen, uns umgehend über die jeweiligen Spielergebnisse zu informieren, die wir dann veröffentlichen werden.
Die Herrenmannschaft aus Sulzbach hat am ersten Spieltag Heimspielrecht gegen Gensingen, während die Tenniscracks aus St.Wendel gleich bei einem der großen Favoriten, der Mannschaft des BASF TC Ludwigshafen antreten muss.

Bei den Damen spielt WMA Nordsaar auf der Anlage des TC Alsweiler gegen Mutterstadt, während Tus Neunkichen nach Ingelheim reisen muss.
In dieser Saison sind sicherlich qualitativ hohe Spiele zu erwarten. Da die Regionalliga Spiele der Herren nicht stattfinden werden, sind durchaus Verstärkungen in den qualifizierten zweiten Mannschaften zu erwarten. Besonderen Reiz dürften aber auch die beiden Saar-Derby bei Damen und Herren ausmachen.

Autor: Peter Franz, web: stb-tennis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben