Sie sind hier
Home > Motorsport > Lewis Hamilton stellt mit dem Nürburgring-Sieg den Rekord von Michael Schumacher ein

Lewis Hamilton stellt mit dem Nürburgring-Sieg den Rekord von Michael Schumacher ein

Der Brite Lewis Hamilton (Mercedes) stellte mit seinem 91. Grand Prix-Sieg auf dem Nürburgring den Rekord von Michael Schumacher ein (Foto Thorsten Horn)
Der Brite Lewis Hamilton (Mercedes) stellte mit seinem 91. Grand Prix-Sieg 
auf dem Nürburgring den Rekord von Michael Schumacher ein (Foto Thorsten Horn)

Nürburgring. Beim Großen Preis der Eifel stellte Weltmeister Lewis Hamilton mit seinem 91. Grand Prix-Sieg den Rekord von Michael Schumacher ein.

Die Pole Position am Samstag holte sich sein finnischer Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas vor Lewis Hamilton. Beim Start setzte sich Bottas knapp gegen Hamilton durch, durch einen Verbremser von Bottas am Ende der Start-Ziel-Gerade ging dann Hamilton in der 13. Runde vorbei und siegte mit 4,47 Sekunden vor dem Niederländer Max Verstappen (Red Bull-Honda).

Als Dritter fuhr der Australier Daniel Ricciardo (Renault) auf das Podium, der sich gegen den Mexikaner Sergio Perez (Racing Point) durchsetzte.

Eine starke Leistung zeigte der Emmericher Nico Hülkenberg bei seinem Blitz-Comeback für den erkrankten Lance Stroll aus Kanada beim Racing Point-Team.

Hülkenberg traf am Samstag erst eine Stunde vor dem Qualifying am Nürburgring ein. Vom letzten Startplatz kämpfte er sich auf den achten Rang vor und holte vier WM-Punkte.

Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) ging vom 11. Startplatz ins Rennen und verpasste mit seinem Ferrari als Elfter im Rennen die Punkteränge.

Im Gesamtklassement baute Hamilton seine WM-Führung auf 230 Punkte vor Valtteri Bottas mit 161 Zählern sowie Max Verstappen mit 147 Zählern weiter aus. Sebastian Vettel liegt mit 17 Punkten auf den 13. WM-Rang und Nico Hülkenberg liegt mit zehn Zählern auf dem 15. Rang.

Autor: Michael Sonnick, web: formel1.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben