Sie sind hier
Home > Fussball > Leverkusen ist mit drittem Sieg fast in der Zwischenrunde

Leverkusen ist mit drittem Sieg fast in der Zwischenrunde

Bayer 04 Leverkusen bei SPORTregio.de

Leverkusen. Bayer 04 Leverkusen hat am 4. Spieltag in der Europa League die Tabellenführung mit einem 4:1 Heimsieg gegen Hapoel Beer Sheva verteidigt.

Die Werkself ging in der 29. Minute durch den lange verletzten Patrik Schick mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause erhöhte Leon Bailey in der 48. Minute auf 2:0. Der israelische Pokalsieger konnte nach einem Bayer-Fehlpass in der 58. Minute auf 1:2 verkürzen. Mit einem schönen Freistoßtor erzielte Kerem Demirbay in der 76. Minute das 3:1.

Der eingewechselte Argentinier Lucas Alario sorgte in der 80. Minute für den 4:1 Endstand. Das Bayer-Team von Trainer Peter Bosz hatte bereits das Hinspiel in Israel mit 4:2 Toren gewonnen. Mit dem dritten Sieg im vierten Spiel führt Bayer Leverkusen die Tabelle der Gruppe C mit neun Punkten an und hat die Zwischenrunde mit dem „Sechzehntelfinale“ in der Europa League fast erreicht.

Autor: Michael Sonnick, web: bayer04.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben