Sie sind hier
Home > Fussball > Volksbanken-Masters – Letzte Entscheidung im Jahr 2016

Volksbanken-Masters – Letzte Entscheidung im Jahr 2016

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

25. Volksbanken-Masters nach 15 Turnieren

Bei der letzten Entscheidung des Jahres 2016 im Volksbanken-Masters sicherte sich am Freitag Abend die SG Lebach-Landsweiler in der voll besetzten Primshalle beim Turnier des 1.FC Schmelz 24,5 Punkte für die Qualifikation und das Preisgeld für den 1. Platz. Im Finale konnte man die FSG Schmelz-Limbach mit 6:5 besiegen. Der dritte Platz ging an den VfL Primstal durch ein 6:5 gegen den SV Walpershofen. Zur Entscheidung musste jeweils ein Sechsmeterschießen durchgeführt werden.

Zum Jahresabschluss nach 15 Turnieren führt weiter Saar 05 Saarbrücken Jugend die Tabelle in der Qualifikation mit jetzt 92,65 Punkten an. Es folgen SG Lebach-Landsweiler (83,50) und Röchling Völklingen (67,00).

Unter den ersten 8 Mannschaften sind derzeit mit der Spvgg. Quierschied (Platz 4) und dem FV Eppelborn (Platz 8) auch die beiden Vereine, die am 7. Februar 1993 im Sportzentrum Homburg-Erbach das Finale des 1. Volksbanken-Masters des SFV bestritten.

(Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle im Anhang)

25._Volksbanken-Masters_2016-12-29_Ergebnisse

Autor: Harald Klyk

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben