Sie sind hier
Home > Radsport > Landesverbandsmeisterschaften im Straßenrennen

Landesverbandsmeisterschaften im Straßenrennen

Landesverbandsmeisterschaften im Straßenrennen

Landesverbandsmeisterschaften im Straßenrennen der Verbände Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen in Bann – Kim Anika Ames holt Gesamtsieg bei den Elite Frauen und wird Saarlandmeisterin.

Auf dem anspruchsvollen Rundkurs über 10,3 km siegte am vergangenen Sonntag die Saarländerin Kim Anika Ames vom RV Tempo Hirzweiler bei den Elite Frauen und sicherte sich damit auch den saarländischen Landesmeistertitel. Bei sommerlichen Temperaturen machte insbesondere die ein Kilometer lange 14-Prozent-Steigung den Fahrerinnen schwer zu schaffen. Am Ende konnte sich Kim Ankika Ames in einer Dreiergruppe deutlich vom Feld absetzen und gewann den Zielsprint. Den Gesamtsieg bei den Landesmeisterschaften der drei Landesverbände Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland konnte sich bei den Senioren 3 auch der Saarländer Jochen Scheibler vom RV Blitz Oberbexbach sichern. Neuer Saarlandmeister bei den Elite Männern wurde Michael Gannopolskij, ebenfalls RV Blitz Oberbexbach.

Nachfolgend die Saarlandmeister/innen in den verschiedenen Altersklassen:

Schülerinnen U11
Nora Wortmann, RSF Phönix Riegelsberg
Schüler U11
Santamaria Giorgio, RSC Überherrn
Schüler U13
Luis Scheibler, RV Blitz Oberbexbach
Schüler U15
Laurin Wortmann, RSF Phönix Riegelsberg
Jugend männlich
Finn Lasse Reidenbach, RV Edelweiss Bliesransbach
Junioren
Jan-Eric Rinke, RV Blitz Oberbexbach
Elite Frauen
Kim Anika Ames, RV Tempo Hirzweiler
Elite Männer
Michael Gannopolskij, RV Blitz Oberbexbach
Senioren 2
Boris Odendahl, Tri-Sport Saar Hochwald Merzig
Senioren 3
Jochen Scheibler, RV Blitz Oberbexbach
Senioren 4
Klaus Kunz, RSC St. Ingbert

Download:

090518_Gesamtergebnis LVM 1er Strasse Bann

Autor: Leander Wappler, web: www.srb-saar.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben