Sie sind hier
Home > Badminton > Kurzfristige Veränderung im Team der Royals

Kurzfristige Veränderung im Team der Royals

Kurzfristige Veränderung im Team der Royals. (Foto: TV Saarlouis Royals Pressestelle)
Kurzfristige Veränderung im Team der Royals. 
(Foto: TV Saarlouis Royals Pressestelle)

Das Team wird durch die Amerikanerin Addison Richards ergänzt.

Die inexio Royals Saarlouis vermelden einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison. Bedauerlicherweise ist die Verpflichtung der zentralafrikanischen Spielerin Ines Nezerwa nun doch nicht zustande gekommen. Aufgrund dessen musste Headcoach Marc Hahnemann sich umorientieren und nach einer weiteren Spielerin Ausschau halten. So wird das Team durch die Amerikanerin Addison Richards, die auf den Positionen 4 und 5 eingesetzt werden kann, ergänzt. Die 22-jährige, 188 cm große Addison spielte zuletzt in der Collegemannschaft von Tulsa auf der Centerposition und war ebenso erfreut wie überrascht von ihrer Verpflichtung bei den inexio Royals. Dazu Marc Hahnemann: »Ich bin froh, dass wir mit Addison schnell einen Ersatz für Ines finden konnten. Sie ist für ihre Größe eine schnelle und bewegliche Spielerin. Für Ines tut es mir sehr leid, dass sie nun doch nicht zu uns kommen kann. Ich wünsche ihr für ihre Zukunft alles Gute.«

Die Royals-Familie heißt Addison Richards aufs Herzlichste willkommen und wünscht ihr eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: royals-saarlouis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben