Sie sind hier
Home > Sport-Mix > Kostenloses Online-Training für alle Kinder am 15. Dezember

Kostenloses Online-Training für alle Kinder am 15. Dezember

Annette Egartner hat das Projekt „BLEIB ZU HAUSE“-Sportcamp ins Leben gerufen. (Foto: Michael Sonnick)
Annette Egartner hat das Projekt „BLEIB ZU HAUSE“-Sportcamp ins Leben gerufen. 
(Foto: Michael Sonnick)

Limburgerhof. Die Initiative „Land in Bewegung“ brachte den Tennisclub Limburgerhof e.V. und Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof e.V. im Rahmen von „Fit mit Spaß Online“ auf die Idee, einen ungewöhnlichen Rekordversuch in einem außergewöhnlichen Jahr zu starten.

Am Dienstag, 15. Dezember 2020 von 17 Uhr bis 18 Uhr sollen möglichst viele Kinder (klein und groß) zu einer weihnachtlichen virtuellen Bewegungsparty motiviert werden. Zahlreiche Trainer unterstützen vereinsübergreifend diese großartige Aktion. Schirmherr ist der Bürgermeister von Limburgerhof Andreas Poignèe. Also diesen Termin unbedingt für ein unvergessliches Online-Training vormerken. Es ist Live mit Video und Audio, als wäre man vor Ort. Dabei sein ist alles bei der vorweihnachtlichen virtuellen Bewegungsparty für alle Kinder.

Die Sportpädagogin Annette Egartner aus Limburgerhof hat das Projekt „BLEIB ZU HAUSE“-Sportcamp ins Leben gerufen.
Viele Trainer aus ganz unterschiedlichen Vereinen werden 24 „Bewegungsfenster“ auf einem großen Adventskalender öffnen. Neben dem Tennisclub Limburgerhof und dem Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof werden Trainer- (innen) vom VTV Mundenheim, TURA Otterstadt, DJK SG Limburgerhof, Ski-Club Limburgerhof, 1. KV Limburgerhof, FC Speyer 09 und dem TV 1892 Westheim mitwirken.

Auf der Internetseite unter www.fit-mit-spass.online kann man sich informieren und sich dann auch zum Mitmachen registrieren.

Autor: Michael Sonnick, web: tc-limburgerhof.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben