Sie sind hier
Home > Radsport > Kim Anika Ames holt Silber und Lars Hemmerling Bronze

Kim Anika Ames holt Silber und Lars Hemmerling Bronze

MTB XCO DM St. Ingbert: weitere Medaillen für Saarländer – Kim Anika Ames holt Silber und Lars Hemmerling Bronze

MTB XCO DM St. Ingbert: weitere Medaillen für Saarländer

Nach dem überaus erfolgreichen Auftritt am ersten Tag der deutschen Meisterschaften in St. Ingbert gab es weitere Medaillen für die saarländischen Fahrer, die ihren Heimvorteil auf dem anspruchsvollen Kurs wieder zu nutzen wussten. Kim Anika Ames aus Hirzweiler, die für das Team Herzlichst Zypern startet, musste sich am Ende nur der Favoritin Ronja Eibel aus Grosselfingen geschlagen geben und wurde Deutsche Vizemeisterin bei den U23 der Damen.

Die 20-Jährige bestätigte einmal mehr ihr Talent und ihre Leistungssteigerung in dieser Saison. Mitte Juni hatte sie bereits bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften die Bronze Medaille gewinnen können. Bronze bei den U23 Damen ging an Antonia Daubermann (Stevens MTB Racing). Im Rennen der Junioren (U19) zeigte Lars Hemmerling, dass seine Formkurve wieder nach oben geht.

Mit einer Energieleistung gelang ihm auf dem heimischen Parcours der Sprung aufs Podest und holte sich somit Bronze bei der DM. Damit vervollständigte er den Triumph von Familie Hemmerling, die am Vortrag den Deutschen Meistertitel von Bruder Thore und Vater Dirk feiern konnten. Neuer Deutscher Meister bei den Junioren (U19) wurde der Monheimer Leon Reinhard Kaiser vom Team Bulls. Silber sicherte sich Moritz Schäb vom TGV Schotten.

Autor: Leander Wappler, web: srb-saar.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben