Sie sind hier
Home > Radsport > Kim Ames Platz 23 bei Europameisterschaft U23

Kim Ames Platz 23 bei Europameisterschaft U23

Kim Ames EM Brünn. (Foto: Niklas Hartmann, EGO-Promotion)
Kim Ames EM Brünn. (Foto: Niklas Hartmann, EGO-Promotion)

Bei den Europameisterschaften im tschechichen Brünn, gelang der Saarländerin Kim Ames, die im deutschen Kader fährt, heute nach einem misslungenen Start noch eine achtbare Platzierung.

In der Startphase wurde sie blockiert, nach hinten durchgereicht und befand sich zunächst an letzter Position. Im Mountainbike die denkbar ungünstigste Ausgangssituation, da eine vordere Startposition von immenser Bedeutung für eine vordere Platzierung ist.

Ihre Aufholjagd reichte am Ende mit 8:08 Minuten Rückstand auf die Schweizer Siegerin, Nina Frei zu Platz 23. Kim Ames aus Hirzweiler zeigte sich dennoch zufrieden. „Ich nehme das positive mit, die Kraft und das Rennfahrergefühl kommen zurück und vor allem hatte ich wieder Spaß!“, so Ames.

Autor: Leander Wappler, web: srb-saar.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben