Jutta Kleinschmidt wird Markenbotschafterin der ADAC Rallye Deutschland

Jutta_Kleinschmidt ADAC Motorsport
  • Dakar-Siegerin engagiert sich für den deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft
  • Repräsentative und konzeptionelle Aufgaben zur Weiterentwicklung der Veranstaltung

München. Jutta Kleinschmidt stellt sich einer neuen „Wertungsprüfung“: Die bekannte ehemalige Rallye-Pilotin wird Markenbotschafterin der ADAC Rallye Deutschland. Kleinschmidt gehört zu den weltweit erfolgreichsten Damen im Motorsport. Die erste und bisher einzige weibliche Siegerin der legendären Rallye Dakar engagiert sich ab sofort in offizieller Funktion für den deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft, der in diesem Jahr vom 16. bis 19. August im Saarland und den umliegenden Regionen stattfinden wird.

Die Partnerschaft des ADAC mit Jutta Kleinschmidt, die bereits seit 2016 dem Stiftungsrat der ADAC Stiftung angehört, ist längerfristig angelegt. Sie umfasst zahlreiche Aufgaben und öffentliche Auftritte – unter anderem bei Highlight-Programmpunkten der ADAC Rallye Deutschland wie der Start- und Zielzeremonie oder auf der legendären Panzerplatte. Als Repräsentantin der Veranstaltung ist sie aktiv in die Kommunikation mit Medien, Partnern und Fans eingebunden. Mit ihrer langjährigen Rallye-Expertise nimmt Jutta Kleinschmidt zudem eine wichtige beratende Rolle im Hinblick auf die Attraktivität der ADAC Rallye Deutschland für Fahrer und Teams, die Zuschauerfreundlichkeit sowie die wirtschaftliche Effizienz ein.

Jutta Kleinschmidt, Markenbotschafterin der ADAC Rallye Deutschland: „Ich freue mich sehr darauf, die ADAC Rallye Deutschland zu unterstützen. Die Veranstaltung liegt mir schon lange am Herzen. 2002 war ich selbst als Pilotin eines Vorauswagens dabei und schon damals war das sportliche Niveau sehr hoch. Heute ist es für den Motorsport in Deutschland wichtiger denn je, ein derart bedeutendes Event auszurichten. Meine Hauptaufgabe sehe ich darin, möglichst viele Menschen für die ADAC Rallye Deutschland zu begeistern – die Besucher ebenso wie die vielen Helfer und Partner. Darüber hinaus stehe ich dem ADAC beratend zur Seite, um die Rallye auch konzeptionell weiterzuentwickeln. Das reicht von der Streckenführung über Ideen zur Nachwuchs- und Frauenförderung bis hin zu Themen wie Zuschauernähe und -Sicherheit.“

ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk: „Es ist großartig, dass wir Jutta Kleinschmidt als Botschafterin der ADAC Rallye Deutschland gewinnen konnten. Sie ist eine weltweit bekannte Rallye-Persönlichkeit, die höchste Anerkennung genießt. Und das nicht nur für ihre sportlichen Leistungen, sondern auch für ihr großes Engagement außerhalb des Cockpits. Sie ist in den unterschiedlichsten Gremien aktiv und hat ein sehr großes Netzwerk. Ich bin mir sicher, dass sie in den kommenden Jahren entscheidend dazu beitragen wird, das Profil der ADAC Rallye Deutschland weiter zu schärfen und das kompakte, zuschauerfreundliche Format weiterzuentwickeln.“

Jetzt Rallye-Pässe und Tagestickets im Vorverkauf sichern
Tickets für die ADAC Rallye Deutschland gibt es im offiziellen Online-Ticketshop: Unter www.adac.de/rallye-deutschland (Rubrik: Tickets) sind sowohl Rallye-Pässe (für alle vier Tage) als auch Tagestickets (Donnerstag, Freitag, Samstag oder Sonntag) erhältlich. Vorbesteller von Rallye-Pässen profitieren von ermäßigten Preisen und einem attraktiven Paketangebot, bei dem das offizielle Veranstaltungsmagazin bereits inbegriffen ist. Wie im Vorjahr beträgt der Preis für das Rallye-Pass-Paket im Vorverkauf 70 Euro (für ADAC Mitglieder 65 Euro). Das Tagesticket ist zum Preis von 35 Euro ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Während der ADAC Rallye Deutschland beträgt der Preis für den Rallye-Pass an den Verkaufsstellen vor Ort einheitlich 80 Euro.

Der Rallye-Pass beinhaltet:
– Zugang zu allen Wertungsprüfungen an allen Tagen
– Zugang zum Servicepark an allen Tagen
– Zugang zum Shakedown am Donnerstag
– Spectator Map mit den wichtigsten Informationen rund um das Rallye-Geschehen
– ADAC Rallye Deutschland-Ticketband
– ADAC Rallye Deutschland-Aufkleber
– ADAC Rallye Deutschland Magazin

Infos zur ADAC Rallye Deutschland:
Infos zur ADAC Rallye Deutschland: Die ADAC Rallye Deutschland hat weltweit einen einzigartigen Ruf. Die Mischung aus engen Weinberg-Prüfungen, harten Pisten auf dem Truppenübungsplatz Baumholder sowie schnellen Asphalt-Straßen stellen die Teams und Fahrer vor große Herausforderungen. Hier sind Können und Vielseitigkeit gefragt. Ständige Abwechslung, hochklassige Action und große Fan-Nähe machen den deutschen Weltmeisterschaftslauf auch bei den Zuschauern so beliebt. Jahr für Jahr lockt die Großveranstaltung ein begeistertes Publikum aus ganz Europa an, das der ADAC Rallye Deutschland zudem ein spezielles internationales Flair verleiht.

Autor: Kay-Oliver Langendorff, Foto: ADAC Motorsport
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar