Sie sind hier
Home > Radsport > Justus Nieschlag startet bei den SLT Arena Games in London

Justus Nieschlag startet bei den SLT Arena Games in London

Justus Nieschlag startet als Titelverteidiger bei den SLT Arena Games in London am Samstag, den 27.03.2021. (Foto: Nieschlag)
Justus Nieschlag startet als Titelverteidiger bei den SLT Arena Games
 in London am Samstag, den 27.03.2021. (Foto: Nieschlag)

In zwei Tagen ist es soweit: Justus Nieschlag kehrt zurück zur Super League und tritt bei den Arena Games in London an den Start. Die Rennen starten am Samstag, den 27.03.2021 gegen 16 Uhr (deutsche Zeitzone). Nach seinem Gewinn im letzten Jahr, ist es nun seine zweite Teilnahme an dem Rennformat.

Nach über fünf Wochen Trainingslager auf Fuerteventura beginnt nun Justus‘ Saison in der britischen Hauptstadt. Wie auch im letzten Jahr glänzt die Super League Triathlon im Vorfeld durch sorgfältige Vorbereitung. Durch häufige Tests und ein umfangreiches Hygienekonzept stellt der Veranstalter sicher, dass der Schutz der Athleten stets gewährleistet ist.

Bei dieser Rennserie, welche teils virtuell teils real durchgeführt wird, sind lediglich die besten Athleten geladen. Das Rennformat richtet sich nach dem sogenannten „Triple Mix“, bei diesem die Athleten die typischen drei Triathlon-Disziplinen in unterschiedlicher Reihenfolge drei Mal hintereinander absolvieren werden. Das Schwimmen findet dabei im Becken statt, das Rad fahren und Laufen virtuell.

Justus‘ Einschätzung zum Rennen:
„Ich freue mich, dass es endlich wieder losgeht: Mein Trainingslager war super, die Formkurve steigt kontinuierlich an. Das erste Rennen der Saison ist stets ein Gradmesser für die Ausrichtung der nächsten Wochen, bevor es mich zum ersten Highlight des Jahres kommt: das Testevent am 26.05.2021 in Kienbaum, bei dem ich meine Olympia-Quali holen kann.
Klar, sind die Arena Games ein wichtiges Rennen für mich, dennoch liegt mein voller Fokus auf dem Testevent im Mai. Ich bin gespannt und freue mich als Titelverteidiger zu den Arena Games zurück zu kehren!

Autor: Andre Trunk, web: justus-nieschlag.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben