Sie sind hier
Home > Motorsport > Jonas Folger feiert Doppelsieg in der Superbike-Klasse auf dem Sachsenring

Jonas Folger feiert Doppelsieg in der Superbike-Klasse auf dem Sachsenring

Yamaha-Pilot Jonas Folger vom Bonovo Action-MGM-Yamaha-Team gewann beide Läufe auf dem Sachsenring. (Foto: Ralf Reinhardt)
Yamaha-Pilot Jonas Folger vom Bonovo Action-MGM-Yamaha-Team gewann beide Läufe 
auf dem Sachsenring. (Foto: Ralf Reinhardt)

Der ehemalige MotoGP-Pilot Jonas Folger (Oberbergkirchen) dominierte die beiden Superbike-IDM 1000 Rennen am heutigen Dienstag auf dem Sachsenring.

Der 27-jährige Bayer vom Bonovo-MGM-Yamaha-Team gewann beide Läufe überlegen bei der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem 3,671 km langen Grand Prix-Kurs in Hohenstein-Ernstthal.

Im ersten Lauf siegte Folger mit 15,468 Sekunden Vorsprung vor Florian Alt (Gummersbach/BMW) und dem Schweizer Dominic Schmitter (Altstätten/Yamaha). Im zweiten Rennen überquerte Folger mit 16,984 Sekunden vor Titelverteidiger Ilya Mikhalchik (UKR/BMW) und Vladimir Leonov (RUS/BMW) die Ziellinie.

Nach 4 von 8 Läufen führt Folger mit vier Siegen und dem Punktemaximum von 100 Zählern die Superbike-IDM-Wertung überlegen vor Mikhalchik mit 67 sowie Alt mit 63 Punkten an. Nach dem Rennen strahlte Jonas Folger: „Ich bin sehr glücklich, wir haben alle Rennen gewonnen und einen tollen Job gemacht“.

Jonas Folger ist damit für den Superbike-WM Lauf am 19.-20. September in Barcelona/Spanien gerüstet, dort darf der Yamaha-Pilot mit einer Wildcard starten.

Die nächste IDM-Veranstaltung findet bereits jetzt am Wochenende am 12.-13. September auf dem Lausitzring statt. Das Motorrad-IDM-Finale wird am 26.-27. September auf dem Hockenheimring ausgetragen.

Autor: Michael Sonnick, web: idm.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben