Sie sind hier
Home > Basketball > Inexio Royals verpflichten Chelsea Waters

Inexio Royals verpflichten Chelsea Waters

Inexio Royals verpflichten Chelsea Waters. (Foto: Verein)
Inexio Royals verpflichten Chelsea Waters. (Foto: Verein)

Mit Chelsea Waters ist den inexio Royals Saarlouis eine beachtliche Neuverpflichtung für die kommende Saison gelungen.

Die 1,85 m große Chelsea wurde vor kurzem 26 Jahre alt und wurde in Lewiston/Idaho geboren. Sie ist in der DBBL keine Unbekannte, hat sie doch in der Saison 2017/18 bereits für die Bad Aibling Fireballs gespielt. Sie besetzt die Positionen 3 und 4, gilt als athletische und durchsetzungsstarke Spielerin. Erstmals in Europa spielte sie 2017 für den portugiesischen Klub Lousada AC, danach wechselte sie nach Bad Aibling, wo sie bis zum Rückzug der Mannschaft aus der Liga sehr erfolgreich agierte. Nach kurzen Gastspielen in Luxemburg und Tschechien, spielte sie in der vergangenen Saison für Tapiolan Honka in Finnland. Dort war sie mit 17,4 Punkten/Spiel und 14 Rebounds die schlagkräftigste Akteurin. Marc Hahnemann: »Chelsea hat schon in mehreren Ligen Europas und in Deutschland bewiesen, dass sie eine Anführerin und Topspielerin ist. Sie kann Spiele gewinnen und wird den Gegner vor große Herausforderungen stellen. Ich freue mich sehr darauf mit ihr zusammenzuarbeiten.«

Wir freuen uns, dass Chelsea in der kommenden Saison für die Royals an den Start geht und heißen sie herzlich in unserem Team willkommen.

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: www.royals-saarlouis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben