Sie sind hier
Home > Basketball > inexio Royals Saarlouis verstärken Guard-Position

inexio Royals Saarlouis verstärken Guard-Position

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Kapitänin Levke Brodersen schon vor Saisonbeginn und der damit verbundenen Schwächung der Point Guard Position, haben die inexio Royals auch als Reaktion auf den missratenen Saisonstart in Hannover (38:86 gegen Keltern) auf dieser Position nachgelegt.

Sie verpflichteten am Montag Andrea Andelova, eine 25-jährige Aufbauspielerin aus der Tschechischen Republik. Andelova spielte bereits letzte Saison in der Bundesliga bei den Chemcats aus Chemnitz.

Nachdem Chemnitz seine Mannschaft aus der 1.DBBL zurückgezogen hat, konnte Andelova dort nicht weiterverpflichtet werden. Die Spielerin kommt bereits am heutigen Dienstag zur Mannschaft und kann voraussichtlich schon am kommenden Freitag im Pokalspiel gegen Freiburg eingesetzt werden. Chefcoach Ondrej Sykora verspricht sich durch diese Maßnahme mehr Stabilität im Spiel.

Die inexio Royals Saarlouis müssen am Freitag, 27. September, 20.00 Uhr in der Stadtgartenhalle gegen Ligakonkurrent Eisvögel USC Freiburg in der 2. Pokalhauptrunde ran. Freiburg bot beim Saisonauftakt in Hannover eine starke und kompakte Leistung gegen den Aufsteiger aus Halle und gewann das Spiel mit 73:68.

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: saarlouis-royals.net

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben