Sie sind hier
Home > ESports > IKK Südwest eFootball Liga-Cup

IKK Südwest eFootball Liga-Cup

Fussball bei SPORtregio.de

Anmeldungen ab 28. Januar 2021 möglich

Mit dem „IKK Südwest eFootball Liga-Cup“ möchte der Saarländische Fußballverband mit einem virtuellen Wettbewerb die spielfreie Zeit während der Corona-Pandemie überbrücken.

„Die derzeitige Situation ist für unsere Vereine, die Spielerinnen und Spieler und die Ehrenamtlichen mehr als belastend. Mit unserem ‚IKK Südwest eFootball Liga-Cup‘ schaffen wir ein Angebot, um in der Corona-Zeit virtuell Fußball zu spielen. Nach der Corona-Pandemie wollen wir unsere Vereine ermutigen, eFootball Turniere in den Clubheimen anzubieten, um so eine jüngere Zielgruppe zu erschließen“, so Lars Diedrich, Vizepräsident des Saarländischen Fußballverbandes.

„eSport ist mittlerweile viel mehr als nur ein Trend. Wir wollen uns auch als regionale Krankenkasse dem nicht verschließen und deshalb eSportler dabei unterstützen, sich gesundheitsbewusst zu verhalten. Unser Interesse besteht insbesondere darin, Bewusstsein zu schaffen, wie wichtig es für eSportler ist, sich regelmäßig zu bewegen, gesund zu ernähren und auch mal den Augen etwas Gutes zu tun“, ergänzt Roland Spengler von der IKK Südwest.

Ab dem 28. Januar 2021 sind Anmeldungen für den IKK Südwest eFootball Liga-Cup möglich. Anmeldeschluss ist der 19. Februar 2021. Der Liga-Cup beginnt am 02. März 2021 und wird über 10 Wochen (10 Spieltage) auf der Playstation 4 – FIFA 21 – online „Eins gegen Eins“ gespielt.

Die Endtabelle entscheidet darüber, welche 16 Teams sich für das Finalturnier qualifizieren. Beim Finalturnier werden die Partien im Modus „Zwei gegen Zwei“ durchgeführt, um den Teamgedanken und die Fairness in den Vordergrund zu stellen.

Alle Infos zur Anmeldung auf der Homepage: https://www.saar-fv.de/spielbetrieb/efootball/ikk-suedwest-efootball-liga-cup/
Die Anmeldung erfolgt direkt über die Vereine über das DFBNet (eine Anleitung findet man auf der Internetseite des SFV) oder per Mail an efootball@saar-fv.de.

Autor: Michael Scholl, web: saar-fv.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben