Sie sind hier
Home > Basketball > Herne dominierte

Herne dominierte

TV Saarlouis Royals bei SPORTregio.de

Gestern abend fand das Nachholspiel zwischen dem Herner TC und den Saarlouis Royals statt.

Herne hatte den etwas besseren Start ins Spiel erwischt und ging schnell mit 8:2 in Führung. Die Royals spielten in dieser Phase der Partie jedoch konzentriert mit und hatten mit Fitzgerald unter dem Korb eine echte Waffe gegen Herne. So kompensierte man den Abstand schnell und ging zwischenzeitlich sogar mit 11:15 in Führung. In diesem ersten Viertel begegneten sich die Mannschaften auf Augenhöhe und erst in den letzten Sekunden konnte Herne mit 23:19 einen kleinen Abstand herstellen.

Auch bis Mitte des zweiten Viertels hielt Saarlouis die Partie offen. Beim Spielstand von 32:29 verletzte sich die bis dahin dominierende Akteurin der Royals, Bronaza Fitzgerald, jedoch so schwer, dass sie nicht mehr aufs Feld zurückkehren konnte. Und genau diese eine Situation schien die Schlüsselszene im Spiel der Royals gewesen zu sein. Die junge Mannschaft war sichtlich geschockt, aus dem 32:29 wurde flugs ein 41:29 und bis zur Halbzeit ein 49:37.

Im zweiten Spielabschnitt dominierte Herne das Spiel. Die Saarlouiser Defense machte es Herne dabei recht einfach. Etliche Abspielfehler, einige leichte Ballverluste und Hernes konsequentes Angriffsspiel mit neun Dreipunkteerfolgen führten nach dem dritten Viertel zum 72:53 auf der Anzeigentafel.

Im letzten Viertel, das Spiel war für Saarlouis bereits verloren, gab Ondrej Sykora den Nachwuchsspielerinnen viel Gelegenheit zu spielen, testete verschiedene Abwehrformationen und setzte keine Führungsspielerin mehr ein.

Das Endergebnis von 102:73 war dabei zweitrangig, denn bereits am morgigen Samstag steht die nächste schwere Prüfung an. Es geht nach Freiburg, wo die starken Breisgauerinnen die Punkte unbedingt zuhause behalten möchten. Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Uni-Sporthalle Freiburg. Eine Live-Übertragung gibt’s wie immer auf Sportdeutschland-TV im Internet.

Let’s go.

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: saarlouis-royals.net

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben