Sie sind hier
Home > Handball > Handball-Nationaltorwart Johannes Bitter wurde positiv getestet

Handball-Nationaltorwart Johannes Bitter wurde positiv getestet

Handball bei SPORTregio.de

Stuttgart. Bei Handball-Nationaltorwart Johannes Bitter (TVB Stuttgart) gab es einen positiven Coronavirus-Befund. Dies hat der Deutsche Handballbund (DHB) mitgeteilt. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hatte am Sonntag das EM-Qualifikationsspiel in Tallinn in Estland mit 35:23 Toren gewonnen. Der 38-jährige Bitter sei symptomfrei und bereits seit Montag in Isolation.

Die Handball-Bundesliga (HBL) erwägt das für Donnerstag geplante Bundesligaspiel zwischen TSV Hannover-Burgdorf und Frisch Auf Göppingen deshalb zu verlegen, da zwei Göppinger Spieler wohl mit Jogi Bitter im Auto aus Estland zurückgekehrt waren und sich nun ebenfalls in Quarantäne befinden.

Autor: Michael Sonnick, web: dhb.de/de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben