Sie sind hier
Home > Tennis > Hallen Saarlandmeisterschaften im Tennis der Jugend

Hallen Saarlandmeisterschaften im Tennis der Jugend

(Fotos: Peter STB/ Peter Franz)

In den letzten 10 Tagen wurden im Tennis Leistungszentrum des STB an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken die Hallenmeisterschaften der Jugend im Tennis ausgetragen.

Rund 100 Kids bewarben sich in jeweils vier Altersklassen bei den Jungs und den Mädchen um die Titel.
Bedauerlich war die Tatsache, dass einige der in Deutschland hochrangig eingestuften saarländischen Kaderspieler verletzungsbedingt nicht teilnehmen konnten. Trotzdem boten alle mitwirkenden Spieler sehr guten Jugendsport, mit viel Engagement und Fairness.

Am Finaltag ragten zwei Spiele besonders heraus. Bei den Kleinsten im Turnier, den Jungs der Altersklasse bis 10 Jahre boten Sascha Borchert vom TC Blickweiler und Yannick Rouget vom TC Blau Weiß Homburg ein bemerkenswertes Spiel. Nach zwei langen Sätzen mit sehr gutem Schlagabtausch musste bei ihnen schließlich der Match-Tiebreak über die Saarlandmeisterschaft entscheiden. Sascha Borchert sicherte sich den Sieg mit 5:7 – 7:5 – 10:7.

Sascha Borchert vom TC Blickweiler, Saarlandmeister in der AK 10. (Foto: STB/Peter Franz)
Sascha Borchert vom TC Blickweiler, Saarlandmeister in der AK 10. (Foto: STB/Peter Franz)

Ebenso spannend und lang kämpften die Mädels der Altersklasse bis 12 Jahre. Fast drei Stunden jagten die Mädels die Bälle sicher über das Netz und kämpften laufstark um jeden Ball, bis letztendlich die für den TC Blau Weiß St.Wendel spielende Onalee Wagner mit 7:5 – 7:5 sich gegen Marie Wasemann vom TC Halberg-Brebach durchsetzen konnte.

Onalee Wagner vom TC BW St.Wendel, Saarlandmeisterin in der AK 12. (Foto: STB/Peter Franz)
Onalee Wagner vom TC BW St.Wendel, Saarlandmeisterin in der AK 12. (Foto: STB/Peter Franz)

Nach einem langen Finaltag konnte dann Verbandstrainer Andy Spaniol gemeinsam mit der STB Vizepräsidentin Jugend, Daniela Ferring, die Siegerehrungen durchführen. Daniela Ferring bedankte sich bei den Teilnehmern für den guten Sport, bei den Helfern für die gute Organisation und konnte abschließend noch verkünden, das man die Wertigkeit des Turniers um die Jugend-Saarlandmeisterschaften im DTB weiter erhalten will und ab den Sommermeisterschaften daher das Turnier in offener Form, z.B. für Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz weiterführen will.

Der Sieger des Turniers 2019

Männlich
U 18 Lars Johann, TZ Sulzbachtal (*2001) vs. Pelle Weber, TF Oppen (*2002) – 6:1 – 6:2
U 16 Tim Stemler, STC BW Saarlouis (*2003) vs. Noah Müller, TC Halberg-Brebach (*2005) – 6:1 – 6:1
U 14 Oliver Schleich, STB BW Saarlouis (*2005) vs. Max Kasper, TC SW Merzig (* 2006) – 6:3 – 6:1
U 12 Adrian Schuler, TC Oberthal (*2007) vs. David Kirchner, TC BW Saarbrücken (*2007) – 7:5 – 6:2
U 10 Sascha Borchert, TC Blickweiler (*2010) vs. Yannick Rouget, TC BW Homburg (*2009) – 5:7 – 7:5 – 10:7

Weiblich
U 18 Julia Traub, Tus Neunkirchen (*2002) vs. Aaliyah Hohmann, SG Marpingen/Alsweiler (*2003) 6:1 – 6:4
U 14 Stella Schmitz, Tus Neunkirchen (*2006) vs. Fabienne Lahn, TC Rotenbühl (*2006) – 6:1 – 6:3
U 12 Mary-Freya Wasemann, TC Halberg-Brebach (*2008) vs. Onalee Wagner, TC BW St.Wendel (*2008) 5:7 – 5:7
U 10 kein Finale, Gruppenspiele : 1. Selma Hohmann, TC SW Merzig (*2009) – 2. Sophie Pilch, TC BW Homburg (*2009)

Autor: Peter Franz, web: stb-tennis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben