Sie sind hier
Home > Motorsport > Halder gelingt Premierensieg

Halder gelingt Premierensieg

Halder_gelingt _Premierensieg
Halder (Foto: ADAC Motorsport)

Egal ob Freies Training, Qualifying oder Rennen – beim ADAC TCR Germany-Auftakt lag der ADAC Stiftung Sport-Förderpilot regelmäßig und konstant an der Spitze des Zeitentableaus. Am Rennsonntag konnte der Honda Civic TCR-Pilot und Vize-Meister des Vorjahres seinen Premierensieg einfahren. Zuvor stand Halder bereits neunmal auf dem Podium. Nun gelang ihm endlich der Durchbruch. Im Samstagsrennen konnte sich Routinier Harald Proczyk im Opel Astra TCR den Sieg im ersten Saisonrennen sichern. Mit einem sechsten Rang am Sonntag führt Proczyk nach dem ersten Rennwochenende die Meisterschaft mit zwei Punkten Vorsprung (56) vor Niels Langeveld (54) und Luca Engstler an.

Autor: Kay-Oliver Langendorff, web: adac-motorsport.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben