Sie sind hier
Home > Rhythmische Sportgymnastik > Große Erfolge für den TV Rehlingen

Große Erfolge für den TV Rehlingen

Jessica Sofin, Jule Ehl, Daria Toptygina, Amely Trampert, Maike Jager und Emilie Mathis (vlnr) freuen sich über zwei gelungene Übungen beim Deutschland-Cup. (Foto: Verena Hilt)
Jessica Sofin, Jule Ehl, Daria Toptygina, Amely Trampert, Maike Jager 
und Emilie Mathis (vlnr) freuen sich über zwei gelungene Übungen 
beim Deutschland-Cup. (Foto: Verena Hilt)

Gymnastinnen zeigen sich in Einzel und Gruppe souverän

Erneut liegen zwei aufregende Wochenenden hinter den Gymnastinnen des TV Rehlingen. Sowohl die Gruppe beim Deutschland-Cup als auch zwei Einzelgymnastinnen bei einem Freundschaftsturnier konnten sich beweisen und sich jeweils im vorderen Drittel platzieren.

Am vergangenen Samstag, 8. Juni, fand in Tübingen der Deutschland-Cup der Gruppen RSG statt. Im Bereich der Juniorinnen-Wettkampfklasse (JWK) lieferten die Mädchen vom TV Rehlingen zweimal ab und erreichten einen hervorragenden neunten Rang unter insgesamt 30 teilnehmenden Mannschaften.

Die Gruppe um Jule Ehl, Maike Jager, Emilie Mathis, Jessica Sofin, Daria Toptygina Krotten und Amely Trampert zeigten eine anspruchsvolle und ausdrucksstarke Choreografie zu „ma finance elle est Partie“ von Dany Brilliant.

Trotz einer mit hohen Schwierigkeiten gespickten Choreografie mit fünf Reifen präsentierten die Gymnastinnen zwei fehlerfreie Durchgänge und verpassten das Gerätefinale ganz knapp um nur einen Platz. Ein großer Erfolg für die sechs Schülerinnen, die das Trainerteam mit ihrer Leistung sehr stolz machten.

Eine Woche zuvor,

am 1. Juni, hinterließen Michelle Auer und Anna Spanier beim Asparagus-Cup in Graben-Neudorf einen ähnlich souveränen Eindruck. Bei dem Teamwettkampf wurden die Wertungen der beiden Athletinnen zusammengerechnet.

Gegen 25 weitere Teams erkämpften sich die Mädchen einen ausgezeichneten achten Platz. Gemeinsam konnten sie das beste saarländische Ergebnis erzielen. Zusätzlich sicherte sich Michelle Auer mit einem Zweitstartrecht für den TB Oppau in der Gruppe die Goldmedaille.

Das Trainerteam des TV Rehlingen im Bereich Rhythmische Sportgymnastik, bestehend aus Galina Ellert, Michelle Lesch, Irina Schönmaier, Monika Stefan, Julia Federspiel, Daniela Frischbuter und Verena Hilt, ist sehr dankbar für die Unterstützung des gesamten Vereins und freut sich über diese guten Ergebnisse.

 

Autor: Verena Hilt, web: tvrehlingen.de

 

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben