Sie sind hier
Home > Basketball > Gladiators Trier kooperieren mit dem Sportbusiness-Experten Jörg Ullmann

Gladiators Trier kooperieren mit dem Sportbusiness-Experten Jörg Ullmann

Sportbusiness-Experte Jörg Ullmann (Mitte) mit Andre Ewertz (rechts) und Achim Schmitz, jeweils Geschäftsführer der RÖMERSTROM Gladiators Trier. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE).
Sportbusiness-Experte Jörg Ullmann (Mitte) mit Andre Ewertz (rechts) 
und Achim Schmitz, jeweils Geschäftsführer der RÖMERSTROM Gladiators 
Trier. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE).

Jahrzehntelange Erfahrung für klare Ziele: RÖMERSTROM Gladiators Trier kooperieren ab sofort mit dem Sportbusiness-Experten Jörg Ullmann.

57-jähriger Spezialist für Sportmarketing ist ein Kind der Region. Mit langjähriger Führungserfahrung soll Ullmann die Entwicklung der Trierer Basketballer begleiten. Ullmann verantwortete zuletzt u.a. Marketing und Vertrieb beim Spitzenteam BROSE Bamberg.

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier

arbeiten ab sofort mit Jörg Ullmann (57 Jahre) zusammen. Der selbständige Spezialist für Sportmarketing und der Profiklub schließen eine Beratungskooperation. Ullmann bringt mehr als 25 Jahre Berufserfahrung, zuletzt in Führungspositionen bei großen (Medien-)Unternehmen und Agenturen mit und soll den Verein mit seinem Know How und einem umfangreichen Netzwerk im In- und Ausland bereichern.

Achim Schmitz,

Geschäftsführer der RÖMERSTROM Gladiators Trier: „Wir haben immer betont, dass es uns um mehr geht, als bloß darum den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und Zuschauer in die Halle zu bringen. Wir wollen den Klub, und damit Profisport in der Region, kontinuierlich weiterentwickeln und dazu entsprechende Strukturen schaffen.

Entsprechend froh und auch ein wenig stolz sind wir daher, dass wir mit Jörg Ullmann einen renommierten Experten in unseren Reihen begrüßen dürfen.“ Zuständig für Marketing- und Vertriebsaktivitäten, soll Jörg Ullmann den Gladiatoren dabei helfen, zu wachsen. Die Perspektive? Mittelfristig wieder BBL-tauglich zu sein, in allen Bereichen.

„Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung bei einem Klub, der jahrzehntelange Tradition und richtungsweisende Ambition vereint“, sagt Jörg Ullmann. „Die Arbeit mit den RÖMERSTROM Gladiators ist für mich mehr als ein übliches Beratungsmandat, sondern auch Herzenssache:

Denn schon als Student war ich regelmäßig in der Halle und durfte die Trierer Basketball-Begeisterung live miterleben. Diese Eindrücke habe ich im Lauf meines Berufslebens nicht vergessen. Dass sich jetzt die Zusammenarbeit ergibt, ist umso schöner.“

Denn Ullmann ist ein Kind der Region:

Geboren in Brilon/Hochsauerlandkreis, absolvierte Ullmann sein Abitur in Gerolstein. Nach seinem Abschluss als Diplom Kaufmann an der Universität Trier arbeitete Ullmann unter anderem für A Gatorade, Bitburger, RTL Television sowie internationale Medien- und Vermarktungsagenturen.

Gemeinsamer Nenner? Immer beschäftigte sich der ehemalige deutsche Meister im Triathlon mit dem Spannungsfeld von Sport, Medien und Vermarktung. Zuletzt arbeitete Ullmann als selbständiger Berater unter anderem auch für das Basketball-Spitzenteam BROSE Bamberg.

Jörg Ullmann verantwortete Marketing und Vertrieb beim mehrmaligen deutschen Meister. Beste Bedingungen also, um auch bei den RÖMERSTROM Gladiators Trier neue Impulse zu geben.

Autor: Dr. Peter Bieg, web: römerstrom-gladiators.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben