Sie sind hier
Home > Gesundheit & Fitness > Gesundheitstag am 10. Mai in Vallendar

Gesundheitstag am 10. Mai in Vallendar

Gesundheitstag am 10. Mai in Vallendar. (Foto: LSB/iStock)
Gesundheitstag am 10. Mai in Vallendar. (Foto: LSB/iStock)

„Zeit für Gesundheit, Sport und ein aktives Leben“ / Bewegungskarussell lockt zum Mitmachen und Zuschauen

Unter dem Motto „Zeit für Gesundheit, Sport und ein aktives Leben“ lädt der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) in Kooperation mit dem Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herzkreislauferkrankungen am Freitag, 10. Mai, von 14 bis 18.30 Uhr zum großen Gesundheitstag in die Räume des CJD Berufsförderungswerk Koblenz Gemeinnützige GmbH (Sebastian-Kneipp-Straße 10, 56179 Vallendar).

Haben Sie sich auch schon öfter gefragt:

Was kann ich selbst zum gesunden Lebensstil beitragen? Und noch nicht die richtige Antwort bekommen? Dann könnte der Gesundheitstag eine gute Wahl sein. Geboten wird ein Nachmittag rund die Gesundheit, mit Kurzvorträgen, einem Bewegungskarussell zum spontanen Aufspringen, zum Mitmachen oder Zuschauen.

Die Besucher haben die Gelegenheit, mit Ärzten, Sportwissenschaftlern und Ernährungsfachleuten ins Gespräch zu kommen oder sich einfach treiben zu lassen und sich auf diese Weise ein Bild zu machen, was ihnen zusagen könnte.

Sportvereine aus der näheren und weiteren Umgebung

sind mit Infomaterial und Bewegungsangeboten dabei, um die Besucher zu motivieren, ihre Vorsätze auch wirklich in die Tat umzusetzen. Zum Mitmachen finden Sportangebote im Bewegungskarussell statt –wie Outdoor Fit Camp, Nordic Walking/Blading, AlltagsTrainingsProgramm, Faszientraining, Walking to heaven – spirituelles Walken – oder Klettern an einer mobilen Wand.

Alle Bewegungsangebote gehen bei gutem Wetter draußen über die Bühne, bei Regen in den Räumen des Berufsförderungswerkes. In Kurzvorträgen informieren Sportwissenschaftler, Ärzte und Ernährungsfachleute zu Themen wie Motivationstraining, gesundheitliche Risikofaktoren, Zivilisationskrankheiten, gesundem Training und herzgesunde Ernährung. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine kleine, aber feine Ausstellermesse mit der Möglichkeit, Blutdruck oder Blutzucker messen und seine Cholesterinwerte bestimmen zu lassen.

Vorgestellt werden unter anderem Fitnessboards mit App, Slashpipes, Functional Movement Screening und die Messung von Peak Flow und FEV1.

Eingeladen zum Gesundheitstag

sind insbesondere Schulen, Ausbildungsstätten oder Hochschulen, aber auch Ottonormalbürger. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die Mitmachangebote sind für jedermann geeignet und in jeder Kleidung möglich.

Sportvereinen bietet sich die Chance, Werbematerial auszulegen oder persönlich für ihre Angebote zu werben. Weitere Infos beim LSB, Hiltrud Gunnemann, Tel.: 06131/2814-371, E-Mail: h.gunnemann@lsb-rlp.de oder beim Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herzkreislauferkrankungen RLP, Tel.: 0261/309233, E-Mail: info@rheinland-pfalz.dgpr.de.

Autor: Michael Heinze, web: lsb-rlp.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

    Schreibe einen Kommentar

    nach oben