Sie sind hier
Home > Ringen > Gena Cudinovic gewinnt Bronze

Gena Cudinovic gewinnt Bronze

Gena Cudinovic (3. von links) gewinnt Bronze. (Foto: DRB)
Gena Cudinovic (3. von links) gewinnt Bronze. (Foto: DRB)

Vom 01.02. bis 03.02.2019 fand in Nizza der Große Preis von Frankreich statt. Hierbei errang der Freistil-Ringer Gena Cudinovic vom KSV Köllerbach in der 97 KG-Klasse einen hervorragenden dritten Platz und wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

Im ersten Duell besiegte er seinen Gegner aus den USA nach Punkten. Danach gab es eine 4:10 Punktniederlage gegen einen weißrussischen Kämpfer.

Da dieser ins Finale gelangte, konnte Cudinovic erneut in den Kampf um das begehrte Edelmetall eingreifen und besiegte im Duell um Bronze seinen Nationalmannschaftskollegen und -konkurrenten Wladimir Remel vom ASV Mainz mit 3:0 Punkten.

Mit diesem Erfolg empfahl sich der saarländische Spitzenringer bei Bundestrainer Jürgen Scheibe für die EM 2019.

1. Kampf: 10:10 Punktsieg gegen USA
2. Kampf: 4:10 Punktniederlage gegen BLR
Kampf um Bronze: 3:0 Punktsieg gegen Wladimir Remel (Mainz)

Autor: Wolfgang Bauer, web: KSV-Koellerbach.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben