Gala zum 7. Winzer Wedelcup läutet Genusswochenende der Extraklasse ein

Gala zum 7. Winzer Wedelcup läutet Genusswochenende der Extraklasse ein

Die Skiregion Hochzillertal stand gestern Abend ganz im Zeichen grandioser Weine und ausgezeichneter Köstlichkeiten aus der „So schmeckt Niederösterreich“ Region. In der Sportresidenz Zillertal****s kreierte Haubenkoch und Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur Harald Pollak mit dem Team der Genusswerkstatt ein einmaliges Gala-Dinner. Die besten österreichischen Weine von den anwesenden Winzern rundeten den Abend perfekt ab – zur Freude der prominenten Gäste.

Kaltenbach, 6. April 2018. Der 7. Winzer Wedelcup ist feierlich eröffnet: Am Donnerstagabend zeigte die bis auf den letzten Platz ausgebuchte Genuss-Gala in der Sportresidenz Zillertal****s, dass die Erste Ferienregion im Zillertal eine der Genusshochburgen Österreichs ist. Pünktlich um 19:00 Uhr starteten Harald Pollak und das Team der Genusswerkstatt im Restaurant der Sportresidenz mit dem Degustationsmenü der Spitzenklasse. Vor allem Produkte der Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ standen im Fokus. Gerichte wie Karfiol gebacken auf Creme und Erbsenschoten, Beef Tartar und Weinviertler Blunz‘n mit Krenmayo und Schwarzbrot oder See-Saibling mit Stampf-Erdäpfeln und Radieschen waren nur drei der zahlreichen Genuss-Highlights. Das besondere des Winzer Wedelcups: Österreichs Top-Winzer nehmen nicht nur sportlich teil, sie haben auch ihre erstklassigen Weine im Gepäck. Jeder der sechs Gänge erhielt seine eigenen Weine – eine perfekte Ergänzung für die anspruchsvollen Gaumen.

Das Highlight des Galaabends stellte eine Versteigerung im amerikanischen Stil zugunsten der Wings for Life Stiftung dar. Gäste wie ÖSV-Skidirektor Hans Pum, Skirennläufer und Olympionike Manuel Feller, das ehemalige Ski-Ass Stephan Eberharter, Motocross-Legende Heinz Kinigadner und sein Bruder Klaus Kinigadner, Olympiasieger Leonhard Stock sowie viele Unternehmerpersönlichkeiten aus dem In- und Ausland, wie Klaudia Tanner (Direktorin des Bauernbundes Niederösterreich), Fritz Kaltenegger (Geschäftsführer, café+co), Marco Salvatori (Geschäftsführer, Naber Kaffee), Monica Rintersbacher (Geschäftsführerin, Austria Leitbetriebe), Martin Lechner (Geschäftsführer, Zillertal Bier), Andrea Durnthaler (Leiterin PR & Corporate Affairs, Swarovski), Stefan Bauer (Prokurist, Niederösterreich-Werbung) und Andreas Kröll (Christophorus Reisen, Fachgruppenobmann der Reisebüros ) konnten hierbei den 1. Winzer Wedelcup Cuvée in der 6 Liter Methusalem Flasche ersteigern. Eine exklusive Modenschau von Sportalm – Kitzbühel zeigte zudem die Modetrends für den Sommer 2018.

Das luxuriöse Boutiquehotel Sportresidenz Zillertal****s bildet auch in den nächsten Tagen den Ausgangspunkt des Winzer Wedelcups, der von der Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ und Nordica gesponsert sowie von Sportalm, unterstützt wird. Der Winzer Wedelcup verabschiedet jährlich die Wintersaison und bildet den Auftakt für die Golf – Sommersaison. Das restliche Programm im Überblick:

Freitag, 6. April 2018 – Winzer Wedel Training:

Auf 2.350 Höhenmetern unterhalb der Wedelhütte, der einzigen 5-Sterne-Hütte Tirols, findet der Parallelslalom (Training, Rennen und Siegerehrung) unter dem Motto „Spaß – Ski – Genuss für alle“ statt. Rennbeginn ist um 11 Uhr. Die Startgebühr inklusive Brunch mit Weindegustation beträgt 25 Euro pro Person (ohne Skipass).

Samstag, 7. April 2018 – Winzer Wedelcup:

Der Riesentorlauf (Warm-up, Streckenbesichtigung, Startnummernausgabe und Siegerehrung) auf der Rennstrecke an der Kristallhütte beginnt um 11 Uhr. Die Startgebühr beträgt auch hier 25 Euro pro Person (ohne Skipass) inklusive Buffet mit Köstlichkeiten des langjährigen Partners „So schmeckt Niederösterreich“ und edlen Weinen der teilnehmenden Winzer.

Der Preis für die Gewinner der Skirennen: Ein Paar Nordica Ski „Winzer Wedelcup 2018“, das als limitierte Sonderedition eigens für den 7. Winzer Wedelcup aufgelegt wird. Nordica ist bereits im dritten Jahr Sponsor des Winzer Wedelcups.

Sonntag, 8. April 2018 – Golfturnier:

Das Winzer Wedelcup Golfturnier beginnt am Golfplatz Zillertal-Uderns mit dem Kanonenstart ab 10 Uhr. Die Nenngebühr beträgt 12 Euro pro Person inklusive Halfwayverpflegung (ohne Greenfee). Anmeldung bis 5. April unter info@golf-zillertal.at.

Zahlen und Fakten zur Sportresidenz Zillertal****s:

  •  Vier-Sterne Superior Resort
  •  18 Doppelzimmer (von 34 bis 60 Quadratmeter Wohnfläche) und vier Suiten (70 bis 90 Quadratmeter)
  •  Spa-Bereich „Cloud 7“ mit Sauna und Sole-Dampfbad; ganzjährig geöffneter Infinity Pool auf dem Dach
  •  direkt am Skigebiet Ski-optimal Hochzillertal-Kaltenbach mit rund 77 Kilometern bestens präparierter Piste (fünf Gondeln, jeweils zwölf Sessellifte und Schlepplifte)

Alle Infos zum Sportresidenz Zillertal****s unter: www.sportresidenz.at.

Zahlen und Fakten zum Golfclub Zillertal:

  •  18-Loch Meisterschaftsplatz auf über 65 Hektar
  •  Übungsanlage mit überdachten Abschlägen
  •  Kurzspielareal und große Chipping Area
  •  Indoor-Golfsimulator
  •  PGA Golfschule

Alle Infos zum Golfclub Zillertal finden Sie unter: www.golf-zillertal.at

Autor und Foto: Ramona Hettich
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar