Sie sind hier
Home > Rhythmische Sportgymnastik > Frühlingspokal in Rhythmischer Sportgymnastik in Ludwigshafen

Frühlingspokal in Rhythmischer Sportgymnastik in Ludwigshafen

v.l.n.r.: Xenia Mauer, Emma Klein, Angelina Fink, Catharina Herz, Pauline Köhler, Vasiana Todorov. (Foto: Köhler)
v.l.n.r.: Xenia Mauer, Emma Klein, Angelina Fink, Catharina Herz, 
Pauline Köhler, Vasiana Todorov. (Foto: Köhler)

Schöne Darbietungen präsentierten die Gymnastinnen des Trainingszentrums Saarbrücken beim 7. Frühlingspokal der TB Oppau am 07. April 2019 in Ludwigshafen.

Nur einen Tag nach der Landesmeisterschaft konnte Vasiana Todorov vom TV Fechingen in der Juniorenwettkampfklasse den 2. Platz in ihrem Jahrgang und den 4. Platz unter 34 Gymnastinnen der Jahrgänge 2004, 2005, 2006 erreichen.

Bei den Leistungsklassen trafen die Saarländerinnen auf starke Konkurrenz aus dem Norden Deutschlands. Die frischgebackene Saarlandmeisterin der 15-jährigen, Xenia Mauer vom TV Fechingen, musste sich nach einer durchwachsenen Keulenübung und einer sauber vorgetragenen Ballchoreografie mit Rang 4 zufriedengeben.

Bei den 13-jährigen

gingen gleich vier Saarländerinnen an den Start. Alle zeigten sich gegenüber der Landesmeisterschaft am Vortag stark verbessert und konnten sich allesamt über hohe Benotungen freuen. Pauline Köhler (TV Fechingen) erreichte mit der drittbesten Keulendarbietung (11,867 Punkte) den 4. Platz im Mehrkampf und verschenkte durch eine kleine Unsicherheit mit dem Ball eine bessere Platzierung.

Ihre Vereinskameradin Emma Klein erhielt mit 11,550 Punkten ebenfalls eine tolle Bewertung für ihre Ballübung und erreichte den 6. Platz in der Gesamtwertung. Catharina Herz (TV St.Wendel) und Angelina Fink (TV Fechingen) wurden auch je einmal mit über 10 Punkten benotet und belegten die Plätze 8 und 9.

Autor: Martina Köhler, web: rsgsaar.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben