Sie sind hier
Home > Motorsport > Finale ADAC Saarland Classic Cup und Ausfahrt 2. ADAC Saarland Historic

Finale ADAC Saarland Classic Cup und Ausfahrt 2. ADAC Saarland Historic

ADAC Saarland Historic - Porsche 356 Speedster. (Foto: AIO ADAC Saarland)
ADAC Saarland Historic - Porsche 356 Speedster. (Foto: AIO ADAC Saarland)

Vom 1. – 3. Oktober 2021 lädt der ADAC Saarland zur 2. ADAC Saarland Historic auf den Linslerhof ein.
Oldtimerwandern in der Genussregion ist das Motto der 3-tägigen Veranstaltung. Neben der idyllischen Landschaft in der Grenzregion zwischen Saarland und Lothringen, erwarten Sie ausgewählte Stationen und kulinarische Highlights auf der 2-tägigen Ausfahrt.

Freitag, 1. Oktober:

Nach Dokumentenabnahme und Fahrerbesprechung wartet ein erstes Highlight auf die Teilnehmenden: Der Saarländische Abend, mit regionaltypischen Köstlichkeiten aus der Linslerhof-Küche. Umrahmt von stimmungsvoller Musik.

Samstag, 2. Oktober:

Die erste Etappe der Ausfahrt umfasst rund 200 Kilometer und bringt die Teilnehmer an bedeutende Orte des Saarlandes. Mit einem petit déjeuner, also einem französischen Frühstück, starten die Teams in einen perfekten Tag. Vom Linslerhof aus geht es zur historischen Bettinger Mühle an die Prims – hier wartet eine erste Herausforderung auf die Teilnehmenden.

Weiter geht es zum Schaumberg nach Tholey. In luftiger Höhe können die Teams einen faszinierenden 360°-Blick auf das Saarland wagen. Auch hier dürfen sich die Teilnehmenden bei einer Aufgabe messen – auch eine kleine Stärkung wird gereicht. Nächste Station ist das Eisenbahnmuseum in Losheim am See. Hier bietet sich am Fotopoint die Möglichkeit für ein Selfie. Auch hier gibt es wieder Verpflegung für die weitere Tour. Vorher muss aber noch eine Geschicklichkeitsaufgabe gelöst werden.

Im Victor’s Residenz Hotel Schloss Berg in Perl ist das Victor’s Landgasthaus Die Scheune beheimatet. Dort dürfen die Teilnehmer:innen genussvoll einen Gang zurückschalten, denn hier wird ein sterneverdächtiges 3-Gänge-Menü gereicht. Zuvor müssen die Teams noch eine Aufgabe lösen. Letzte Station am Samstag ist der Pehlinger Hof, wo nicht nur die nächste knifflige Herausforderung wartet, sondern die Teams mit einem leckeren Nachtisch belohnt werden.
Bei der Rückkehr wartet am Linslerhof ein exklusives Dinner im zur Eventhalle ausgebauten Marstall.

Sonntag, 3. Oktober:

Die 120 Kilometer lange Strecke führt nochmals an fantastische Aussichtspunkte und lohnenswerte Ziele bei unseren Nachbarn in Frankreich. Selbstverständlich wird auch das Verwöhnprogramm für die Feinschmecker eine Fortsetzung finden. Es geht zur Kirche Haut Saint Pierre in Lothringen. Auf dem ländlich gelegenen Aussichtspunkt erwartet die Teilnehmenden ein zweites Frühstück bei herrlicher Aussicht. Anschließend geht es zum Gut „La Grange de Condé“, ein Anwesen mit einem wunderbaren Hotel, einer großen Terrasse und einem Grillrestaurant.

Das Ehepaar Visilit zaubert den Gästen ein köstliches Mittagsmahl. Auch hier werden die Teams eine Aufgabe gestellt bekommen. Es geht auf die Zielgerade der Ausfahrt nach St. Avold, einer Kleinstadt im Département Moselle in der Region Grand Est. Es wird eine landestypische Kleinigkeit gereicht, eine Tarte de flamme. Zum Abschluss wartet noch eine Aufgabe. Am Nachmittag werden die Fahrer:innen zurück am Linslerhof in Überherrn erwartet. Dort findet die 2. ADAC Saarland Historic ihren feierlichen Abschluss mit der Siegerehrung.

Finale des ADAC Saarland Classic Cup

Nach den Veranstaltungen in Saarlouis, Dillingen und Eppelborn wird der vierte Lauf zum ADAC Saarland Classic Cup im Rahmen der Ausfahrt „2. ADAC Saarland Historic“ am 3. Oktober mit Start und Ziel auf dem Linslerhof in Überherrn stattfinden. Die Teilnehmenden werden sich in ihren Oldtimern auf die gleiche Route begeben, wie die Teams der 2. ADAC Saarland Historic.

Die für den 2. und 3. Oktober geplanten 11. Saarländischen ADAC Oldtimertage können leider aufgrund der Pandemieauflagen nicht stattfinden. Der ADAC Saarland freut sich auf ein Wiedersehen am ersten Oktoberwochenende 2022.

Infos zum ADAC Saarland Classic Cup unter adac-saarland.de/motorsport, zur Ausfahrt 2. ADAC Saarland Historic unter adac-saarland.de/historic oder telefonisch unter 0681 687 00 35.

Autorin: Ann-Iren Ossenbrink, web: adac-saarland.de/historic

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben