FIBO Academy für Trainer: Knowhow, das Kunden zufrieden macht

FIBO Academy für Trainer: Knowhow, das Kunden zufrieden macht
FIBO Academy für Trainer: Knowhow, das Kunden zufrieden macht
FIBO Academy für Trainer: Knowhow, das Kunden zufrieden macht

+++ Weiterbildungsevent des Jahres bietet neue Impulse in Theorie, Praxis und Networking +++ Teil 2: Die theoretischen Seminare +++

Kann Krafttraining bei Diabetes helfen? Was ist eigentlich Biokinematik? Und wie wichtig ist Regeneration für den Trainingserfolg? Fitness Trainer werden im Berufsalltag viel gefragt, von Kunden und solchen, die es werden könnten. Wer hier mit Kompetenz punkten kann, legt den Grundstein für eine erfolgreiche Kundenbindung – ob im Studio oder als Personal Trainer. Mit der FIBO Academy startet die FIBO 2018 deshalb das größte Weiterbildungsevent des Jahres. Vom 13. bis 15. April können Studioleiter, Trainer, Instruktoren und Kursentscheider nicht nur in praktischen Master Classes bei internationalen Top-Presentern angesagte Workouts kennenlernen, sondern auch bei internationalen Branchengrößen ihr Trainings-Knowhow und Businesswissen vertiefen. Hier die Highlights der Theorieseminare.

HIIT, Tabata und Co: Trainings-Knowhow zu den Fitness-Toptrends

Auf der weltweiten Trendliste des American College of Sports Medicine für 2018 steht  Hochintensives Intervalltraining ganz oben. In der FIBO Academy wird Sportheilpraktiker, Fitnessfachwirt und Personal Trainer Matthias Czermak nicht nur eine Master Class anbieten, er stellt HIIT und die japanische Spielart Tabata auch in der Theorie vor. „Mit Kraft durch Stahl“ feiert die FIBO Academy das Comeback des klassischen Langhantel-Trainings, dieses Jahr unter den Top Five der weltweiten Fitnesstrends. Der Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft im Gewichtheben, Oliver Caruso , wird die Big Five der Kraftübungen vorstellen. Functional Training steht ebenfalls auf dem Stundenplan: Es gibt unter anderem Best-Practice-Beispiele für ein standardisiertes Screening von Kunden und Athleten sowie die Integration von Functional Training in ein bestehendes Studio. Zu den Dozenten zählen der Gesundheitsexperte und Berater Prof. Dr. Niels Nagel, die Sportwissenschaftler Eberhard Schlömmer und Hannes Thies sowie der Personal Fitness Trainer Felix Bauer.

Prävention und Regeneration: Training für die Gesundheit

Fitness und gesundheitsbewusste Bewegung gehen immer stärker Hand in Hand: In der FIBO Academy können Trainer lernen, wie sie Athleten und Kunden aller Generationen bei der Regeneration und Verletzungsvorbeugung helfen können. So wird Prof. Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln darüber sprechen, welche Bedeutung Regeneration für den Trainingserfolg hat. Renata Ago , Professional Director der Sportakademie IWI in Budapest, zeigt wie Trainer Fehlfunktionen von Muskeln und Gelenken aufspüren, Ausgleichsbewegungen korrigieren und so Sportverletzungen vermeiden oder die Rehabilitation beschleunigen können. Mit ihrem Trainingsprogramm führte sie 2016 die ungarische Wasserpolo-Nationalmannschaft der Frauen als Coach zur Europameisterschaft und dem vierten Platz der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Prof. Dr. Thorsten Kreutz , Professor für Fitness and Health an der IST-Hochschule für Management, zeigt, wie Krafttraining aufgebaut sein muss, um den Blutzuckerspiegel effektiv zu senken und das Risiko für Diabetes mellitus zu senken. Und Stressbewältigung durch Gehirnfitness ist das Thema von Armin Hermann, Sportlehrer, Motopädagoge und Inhaber des GluckerKolleg.

Gesunde Ernährung: Was Trainer wissen sollten

Deutschlands Vegan-Koch Nr. 1, Attila Hildmann, kommt zur FIBO Academy und wird dort über das Thema „Vegan und Training“ sprechen. Durch den Dschungel der Ernährungsmythen führt die Sportphysiotheapeutin und Nutrition-Expertin Barbara Klein. Und die Ernährungswissenschaftlerin und Ökotrophologin Dr. Christina Steinbach erklärt „Warum Bratkartoffeln schlank machen“ und zeigt auf, welche der aktuellen Ernährungstrends von Low Carb bis Low Fat für Sportler geeignet sind.

Push ups für den Geschäftserfolg: Experten geben ihr Business-Wissen weiter

Wie kann ich mich gegenüber Konkurrenten behaupten? Dazu wird Motivationscoach und Buchautor Joe Alexander sein Programm „Business Samurai“ vorstellen. Es geht um Wahrnehmung, Klarheit und konsequentes Handeln, um Verhandlungen für sich zu entscheiden. Der CEO der Joe Alexander Entertainment Group ist durch ungewöhnliche Aktionen bekannt geworden. So zerschlug der ehemalige Deutsche Meister im Taekwondo Gehwegplatten unter Wasser oder fing mit verbundenen Augen Pfeile aus der Luft. In der FIBO Academy wird der Hamburger außerdem sein Businesscoaching „Fang den Pfeil“ vorstellen, das vor allem auf Risikoabwägung, Selbstreflexion und innere Balance setzt.

Um juristische Fragen geht es bei Martin Pallaske . Der Rechtsanwalt spricht darüber, wie sich Konflikte zwischen Sportstudio und Kunden oder Mitarbeitern lösen lassen, wie Verträge zwischen Studios und Mitgliedern gestaltet sein sollten sowie welche Chancen und Risiken sich für freiberufliche Trainer ergeben. Auch das wichtige Thema Motivation wird von den Experten der FIBO Academy beleuchtet. Dan Samek, American Fitness Professional, stellt mit „The real Learning“ Möglichkeiten der Selbstmotivation vor. Und Master Trainerin Alexandra Birkholz stellt mit „M3 – Magical Moments by Motivation“ vor, wie man Kunden und Kursteilnehmer motiviert.

FIBO Academy: Fortbildungspunkte & Partner

Wichtig für Trainer, Instruktoren, Kursverantwortliche und Entscheider: Für die Teilnahme wird es Fortbildungspunkte geben, die von ausgesuchten Verbänden und Institutionen anerkannt werden. Fachlich unterstützt wird das Programm der FIBO Academy von einer einzigartigen Vielfalt von Ausbildungsinstituten und Fachverbänden: der IFAA – Internationale Fitness Akademie, dem Deutschen Fitness und Aerobic Verband (DFAV), dem GluckerKolleg, dem Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY), Perform Better, SAFS & BETA, dem IST-Bildungsinstitut, dem BECO aqua college, Pure Emotion, Transatlantic Fitness, Airex, Perform Better Europe und Zumba.

Teilnehmer können zwischen drei Tickets wählen

Nicht nur ihr Fortbildungsprogramm, auch den Zutritt zur Academy können die Teilnehmer nach ihren Wünschen gestalten: So wird es Tickets für einen, zwei oder alle drei Academy-Tage geben. Das Tagesticket kostet 109 Euro und enthält zwei Tage freien Eintritt zur FIBO. Das Zwei-Tages-Ticket gibt es in den Varianten Academy-Freitag und -Samstag oder Academy-Samstag und -Sonntag. Es kostet 169 Euro und ermöglicht drei Tage freien Messeeintritt. Das Drei-Tages-Ticket gilt für das gesamte Academy-Programm und die FIBO an allen Messetagen. Es kostet 189 Euro. Alle Tickets sind im FIBO-Ticketshop unter www.fibo.com/academy erhältlich.

Über die FIBO

Sie ist die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit: Auf der FIBO in Köln treffen sich die Key-Player der Branche. Hier werden Innovationen auf den Markt gebracht. Hier werden internationale Trends gesetzt. Hier investiert die Branche. 1.019 Aussteller aus 49 Nationen waren 2017 dabei. Sie kamen mit mehr als 150.000 internationalen Fach- und Privatbesuchern in Kontakt. 2018 läuft die FIBO vom 12. bis 15. April auf dem Kölner Messegelände. Auftakt der Messe ist das 5th European Health & Fitness Forum, zu dem am 11. April 2018 400 Spitzenvertreter der europäischen Fitnessbranche erwartet werden.

Auto: Dr. Mike Seidensticker
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar