Sie sind hier
Home > Radsport > Feierlicher Abschluss der Mountainbike Liga Saar-Pfalz in Riegelsberg

Feierlicher Abschluss der Mountainbike Liga Saar-Pfalz in Riegelsberg

Teamwertung U7/U9. (Foto: Jutta Meyer, RSF Phönix Riegelsberg)
Teamwertung U7/U9. (Foto: Jutta Meyer, RSF Phönix Riegelsberg)

Am vergangenen Samstag, 24.11.2018 lud die RSF Phönix Riegelsberg alle Teilnehmer der MTB-Liga-Saar Pfalz nach Riegelsberg in die Lindenschulturnhalle ein, um große und kleine Mountainbiker für ihre Platzierungen in der Ligawertung der vergangenen Saison zu ehren.

Seit Beginn der Saison 2018 kämpften rund 210 Mountainbiker und Mountainbikerinnen aus zehn Vereinen des Saarlandes und Rheinland-Pfalz um Punkte in der Ligawertung. Gestartet werden konnte ab der Altersklasse U7 bis zu den Senioren 4, entweder als Einzelstarter und/ oder in unterschiedlichen Teams.

In festlichem Rahmen wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen für ihre Leistungen geehrt. Während die ersten drei Platzierten jeder Altersklassen schöne Pokale erhielten, die den Umriss des Saarlandes und Rheinland Pfalz in modernem Stahldesign darstellten, bekamen die erstplatzierten Teams einen nicht minder großen Wanderpokal, auf dem jedes Jahr die Teamnamen der Sieger eingraviert werden.

Als weiteres Highlight des Abends wurde eine große Tombola durchgeführt, die von allen Vereinen und Sponsoren gemeinsam organisiert wurde. Hauptpreis des Abends war ein einwöchiges Trainingslager nach Südtirol.

Im nächsten Jahr startet die Liga in eine neue Runde und die Vereinsgemeinschaft, bestehend aus den Radsportfreunden Phönix Riegelsberg, dem RV Tempo Hirzweiler, der grünen Hölle Freisen, dem RSC St. Ingbert, den Radpiraten Birkenfeld, dem RC Mistral Neunkirchen, der MTB Sport Perl-Obermosel, dem RV Möve Schmelz, dem RSC Felsenland Bundenthal und dem RSC Adler Lockweiler-Krettnich steht schon in den Startlöchern für die Planung 2019.

Die Ergebnisse der ersten drei Plätze im Überblick:

YoungSTAR Liga U7-U13:

U7 w/m:
1. Platz, Lea Pittner (RC Schwalbe Eppelborn), Elias Werle (MTB Sport Saar Obermosel)
2. Platz, Noemi Urschel (RSF Phönix Riegelsberg), Lenni Lang (RC Mistral Neunkirchen)
3. Platz, Frida Hinsberger, Milan Simons (beide RSF Phönix Riegelsberg)

U9 w/m:
1. Platz, Lina Lohrmann (Bike Aid), Ben Glasen (grüne Hölle Freisen)
2. Platz, Cheyenne-Blue Schuh (RSF Phönix Riegelsberg), Silas Schuster (MTB Sport Saar
Obermosel)
3. Platz, Juli Ferrang (RSC St. Ingbert), Linus Lang (RC Mistral Neunkirchen)

U11 w/m:
1. Platz, Nora Wortmann (RSF Phönix Riegelsberg), Julius Klose (RV Mannebike)
2. Platz, Nele Jochum (RV Tempo Hirzweiler), Fabius Marquordt (RSF Phönix Riegelsberg)
3. Platz, Philipp Irsch (RV Möve Schmelz), Anna Gammel (RSF Phönix Riegelsberg)

U13 w/m:
Platz, Jana Lohrmann (Bike Aid), Finn Collin Schau (Radpiraten Birkenfeld)
2. Platz, Jana Kipping (RV Tempo Hirzweiler), Elias Frehde (RV Schwalbe Eppelborn)
3. Platz, Hanna Irsch (RV Möve Schmelz), Finn Meyer (RSF Phönix Riegelsberg)

MTB Liga ab U 15

U15 w/m:
1. Platz, Milli Schorr (RSC St. Ingbert), Silas Schnur (RV Tempo Hirzweiler/Sportwald)
2. Platz, Nele Hammer (RV Möve Schmelz), Jan Jürdens ( RV Tempo Hirzweiler/Sportwald)
3. Platz, Ronja Theobald ( Radpiraten Birkenfeld )/ Luca Kipping (RV Tempo Hirzweiler)

U17 w/m:
1. Platz, Clara Alles (Grüne Hölle Freisen), Tobias Schuster (MTB Sport Saar Obermosel)
2. Platz, Kimberly Schuh (RSF Phönix Riegelsberg), Jos van Sterkenburg (toMotion Racing
by black tusk)
3. Platz, Maike Maas (Bike Aid), Finn Dausend (Grüne Hölle Freisen)

U19 w/m:
1. Platz, Runa van Sterkenburg (toMotion Racing by black tusk), Marcel Scherer (RV Möve
Schmelz)
2. Platz, Jule Meyer (RSF Phönix Riegelsberg), Leon Sebralla (Radpiraten Birkenfeld)

FHK:
1. Platz, Mareen Mailänder (RV Tempo Hirzweiler)
2. Platz, Kim Ames (Team Herzlichst Zypern/ RV Tempo Hirzweiler)

MHK:
1. Platz, Olaf Miosga (RC Mistral Neunkirchen)
2. Platz, Martin J. Goebel
3. Platz, Frederick Veith (Team Herzlichst Zypern)

Seniorinnen:
1. Platz, Heike Ferrang (RSC St. Ingbert)

Sen1:
1. Platz, Christian Kerner (RSC St. Ingbert)
2. Platz, Jan Gölzer (RC Mistral Neunkirchen)
3. Platz, Markus Neukirch (Bike Aid)

Sen2:
1. Platz, Edwin Koch (Bike Sport Scheid/RV Schaumberg Theley)
2. Platz, Tommi Hinsberger (RSF Phönix Riegelsberg)
3. Platz, Thomas Hammer ( RV Möve Schmelz/Team SPRT)

Sen3:
1. Platz, Stephan Ferrang (RSC St. Ingbert)
2. Platz, Uwe Köhler (toMotion Racing by black tusk, RV Tempo Hirzweiler)

Sen4:
1. Platz, Paul Klag (Schutzschmiede RSC Linden)
2. Platz, Klaus Mailänder (RV Tempo Hirzweiler)

Teamwertung:

U7/U9:
1. Platz, Team Wurzelflitzer (Noemi Urschel, Frida Hinsberger, Cheyenne-Blue Schuh, Milan
Simons)
2. Platz, Die zahnlosen Höllenhunde (Paul Färber, Ben Glasen, Raphael Rawles, Rayvan
Rawles, Marie Schmitt)
3. Platz, Idefix (Katharina Irsch, Samuel Bonanati, Leonard Kessler, Noah Karrenbauer,
Marcelino Günther)

U11/U13:
1. Platz, Team ELANJANOFA (Elaine Tiné, Anna Gammel, Jason Schuh, Nora Wortmann,
Fabius Marquordt)
2. Platz, Junior Tempo Möven Philipp Irsch, Luca Garcia Günther, Annouk Groß, Hanna
Irsch, Jana Kipping)
3. Platz, Team FEMALIFIFA (Felix Hinsberger, Mattis Schrenk, Liam Simons, Finn Meyer,
Fabian Becker)

U15-Sen4:
1. Platz, TRAIN HARD get LUCKY (Maté Balázs, Milli Schorr, Heike Ferrang, Stephan
Ferrang)
2. Platz, Vier gewinnt (Runa van Sterkenburg, Jos van Sterkenburg, Thomas Hammer, Frank
Schnur, Uwe Köhler)
3. Platz; Fantastic Five ( Laurin Leidinger, Laurin Wortmann, Jan Jürdens, Luca Kipping,
Silas Schnur)

Generationenwertung:

1. Platz, Luckyskater (Juli Ferrang, Stephan Ferrang)
2. Platz, Thome- Schau- Racing Team (Benjamin Thome, Finn Collin Schau)
3. Platz, Tolix (Thomas und Felix Hinsberger)
Ergebnisliste unter: https://mtbliga-saarpfalz.de/liga-wertung.html

Autor: Leander Wappler, web: srb-saar.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben