Sie sind hier
Home > Fussball > FC Rastpfuhl 2 im Relegationsendspiel

FC Rastpfuhl 2 im Relegationsendspiel

Fussball bei SPORTregio.de

Entscheidung des Verbandsgerichts des SFV

Das Verbandsgericht des Saarländischen Fußballverbandes hat im Fall FC Rastpfuhl 2 gegen FSV Hemmersdorf 2 entschieden, den Einspruch des FSV Hemmersdorf gegen die Spielwertung abzulehnen.

Der entsprechende Spielerwechsel von Jeremy Pahl vom FC Rastpfuhl war vom neuen aufnehmenden Verein 1. FC Saarbrücken nicht vollständig und damit nicht rechtskonform gestellt worden und somit ungültig. Zum Zeitpunkt des Wechsels lagen dem Verein keine unterschriebenen Unterlagen vor, die eine zwingende Voraussetzung darstellen. Der betroffene Spieler erhält somit rückwirkend sein Spielrecht für den FC Rastpfuhl und das Spiel wurde wie ausgetragen gewertet.

Der FC Rastpfuhl bestreitet somit am Samstag das Relegations-Endspiel der Kreisliga A Süd / West gegen den VfB Differten auf der Anlage des SSC Schaffhausen.

Autor: harald Klyk, web: saar-fv.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben