Sie sind hier
Home > Handball > Eulen Ludwigshafen verlieren in Leipzig

Eulen Ludwigshafen verlieren in Leipzig

Dominik Mappes warf acht Tore bei der Eulen-Niederlage in Leipzig. (Foto: Michael Sonnick)
Dominik Mappes warf acht Tore bei der Eulen-Niederlage in Leipzig. 
(Foto: Michael Sonnick)

Ludwigshafen. Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben das Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig mit 27:32 Toren verloren, zur Halbzeit stand es 12:15.

Sie waren mit Hoffnungen nach Leipzig gefahren, da sie in der Hinrunde zu Hause gegen Leipzig mit 34:27 Toren den ersten Saisonsieg Anfang September feierten.

Die Mannschaft führte bei den Sachsen nur zweimal beim Stand von 1:0 und 2:1 durch zwei Tore von Dominik Mappes. Danach baute Leipzig die Führung aus, da die Eulen einige technische Fehler machten und auch einige Zweiminutenstrafen erhielten.

Kurz vor der Halbzeitpause hatten die Eulen beim Stand von 12:14 die Chance auf einen Treffer zu verkürzen, doch Kapitän Gunnar Dietrich warf am Tor vorbei. Im Gegenzug vergrößerte Leipzig fünf Sekunden vor dem Halbzeitpfiff den Vorsprung auf 15:12.

Auch nach der Pause

setzten sich die Fehler der Eulen fort und Leipzig konnte die Führung auf bis zu sechs Tore ausbauen. Leipzig feierte mit dem 32:27 Heimsieg vor 4.320 Zuschauern zwei wichtige Punkte.

Bester Eulen-Werfer war Dominik Mappes mit acht Treffern. Bei Leipzig war Philipp Weber mit zehn Toren erfolgreichster Werfer. Durch den Punktgewinn von Konkurrent HBW Balingen-Weilstetten sind die Eulen jetzt wieder auf einen Abstiegsplatz in der Tabelle gerutscht.

Das nächste Eulen-Heimspiel

wird am Dienstag, den 19. März um 19 Uhr, gegen den Rekordmeister THW Kiel in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen ausgetragen. Der THW Kiel bleibt weiterhin Tabellenführer, die Kieler haben zu Hause mit 27:21 Toren gegen die Rhein-Neckar Löwen gewonnen, nach dem die Löwen zur Halbzeit noch mit 15:13 Toren führten.

Am Donnerstag, den 9. April um 19 Uhr, findet dann das wichtige Heimspiel um den Klassenerhalt gegen den HBW Balingen-Weilstetten in der Eberthölle statt.

Diese zwei Heimspiele sind bereits ausverkauft, es gibt nur Karten für das Eulen-Heimspiel am 3. oder 4. Mai gegen den GWD Minden.

Weitere Informationen über die Handballer der Eulen Ludwigshafen gibt es unter www.die-eulen.de.

Autor: Michael Sonnick, web: die-eulen.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben