Sie sind hier
Home > Handball > Eulen Ludwigshafen feiern gegen Coburg den vierten Saisonsieg

Eulen Ludwigshafen feiern gegen Coburg den vierten Saisonsieg

Torwart Ziga Urbic und Jannek Klein freuen sich über den dritten Eulen-Heimsieg. (Foto: Michael Sonnick)
Torwart Ziga Urbic und Jannek Klein freuen sich über den dritten 
Eulen-Heimsieg. (Foto: Michael Sonnick)

Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben das Heimspiel gegen den HSC Coburg 2000 deutlich mit 33:26 Toren gewonnen und den vierten Saisonsieg gefeiert. Bereits zur Halbzeit lagen die Eulen vor 1.622 Zuschauern in der Friedrich-Ebert-Halle mit 17:11 in Führung, bis zur 12. Minute war das Spiel beim Stand von 7:6 ziemlich ausgeglichen. Bei den Eulen war Neu-Nationalspieler Hendrik Wagner, der in den ersten 18 Minuten acht Tore warf, und im ganzen Spiel mit zwölf Treffern erneut bester Eulen-Werfer. Nach der Halbzeitpause bauten die Eulen mit vier Toren in Folge innerhalb von 4 Minuten die Führung schnell auf 21:11 aus und hatten beim Stand von 29:17 sogar einmal zwölf Tore Vorsprung. Zu Spielende konnten die Coburger etwas verkürzen zum 33:26-Endstand.

Leider verletzte sich Eulen-Spielmacher Pascal Bührer in der 38. Minute und humpelte mit Verdacht auf eine Achillessehnen-Verletzung in die Kabine. Die genaue Diagnose wird bei einem MRT untersucht.

Deshalb war die Freude nach dem Heimsieg auch bei Trainer Ceven Klatt etwas getrübt: „Es fällt mir schwer sich zu freuen, mir tut es persönlich und menschlich sehr leid für Pascal, der ja vorher schon lange verletzt war. Wir hatten eine tolle Abwehr mit einem tollen Rückzug. Ich wollte die Kräfte verteilen, weil wir in zehn Tagen vier Spiele haben. Es freut mich für die Jungs.“

Die Eulen Ludwigshafen haben sich mit dem dritten Heimsieg mit nun 9:7 Punkten auf den achten Tabellenplatz verbessert, haben aber auch ein Spiel weniger. Spitzenreiter ist der VfL Gummersbach mit 16:2 Zählern vor TUSEM Essen mit 13:5 Punkten. Das nächste Heimspiel von den Eulen Ludwigshafen in der 2. Liga findet bereits am Samstag, 13. November um 19 Uhr gegen den HC Elbflorenz 2006 in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen statt. Die Dresdner liegen mit 6:10 Punkten auf dem 13. Tabellenrang.

Autor: Michael Sonnick, web: eulen-ludwigshafen.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben