Sie sind hier
Home > Rhythmische Sportgymnastik > Erfolgreicher Saisonstart für Fechinger Gymnastinnen

Erfolgreicher Saisonstart für Fechinger Gymnastinnen

Lebkuchen-Cup Siegerinnn K10 und K9: Hannah Schmidt-Berteau undNathalie Puhl. (Foto: Verein)
Lebkuchen-Cup Siegerinnn K10 und K9: Hannah Schmidt-Berteau und
Nathalie Puhl. (Foto: Verein)

Für die Gymnastinnen der K-Stufen fand der zweite Lebkuchen-Cup am Sonntag, den 18. November 2018 in der Sporthalle Brebach statt. Insgesamt waren 40 Gymnastinnen aus Hessen, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland vertreten.

Es war der erste Wettkampf der neuen Saison an dem die neuen Choreografien gezeigt wurden. Die Gymnastinnen im Alter von 10 bis 27 Jahren präsentierten Übungen mit den Handgeräten Keulen, Band und Reifen.

Altersstufe K6

Bei den jüngsten Teilnehmerinnen in der Altersstufe K6 (10-11 Jahre) ging der erste Platz an eine Gymnastin der Gundelfinger Turnerschaft. Romina Vitali vom TV Fechingen überzeugte als jüngste Gymnastin und landete mit Platz 3 auf dem Treppchen.

Ihre Vereinskollegin Ynesa Detlev belegte einen tollen 5. Platz. Mit ihrer Reifenübung erhielt sie sogar die zweitbeste Wertung ihrer Altersklasse. Dicht dahinter konnte Rebecca Dawo den 6. Platz für sich verbuchen.

Die weiteren Plätze aus Fechinger Sicht unter dem Startfeld von 17 Teilnehmerinnen: 10. Sofia Litovchenko, 11. Thea Becker, 12 Magdalene Heib, 13. Zoe Simon.

Altersstufe K7

In der K7 turnte leider keine Saarländische Gymnastin mit. Hier ging der Pokal an eine Gymnastin der RSG-Ballett Wiesloch.

Altersstufe K8

Bei der K8 (12-14 Jahre) hatten die Hessen (TV Seulberg) die Nase vorn. Angelina Steiz vom TV Fechingen belegte hier den 5. Platz.

Altersstufe K9 und K10

In den Altersklassen K9 und K10 ging der Pokal an den Ausrichter:
Hannah Schmidt-Berteau siegte mit zwei ausdrucksstarken Übungen in der K9 (15-17 Jahre). Miriam Smailov turnte erstmals in dieser Altersklasse und wurde für ihre schwierigen Übungen mit dem 3. Platz belohnt. Annemarie Steiz belegte den 6. Platz.

Bei den ältesten Gymnastinnen in der K10 (18+) stand Nathalie Puhl oben auf dem Treppchen gefolgt von Ihrer Vereinskollegin Svetlana Huley. Nach dem Einzelwettkampf stand der Gruppenwettkampf auf dem Programm. Hier hatte der TV Fechingen zwei Mannschaften mit Reifen am Start.

Die erste Gruppe vom TV Fechingen startete in der jüngsten Altersklasse. Die Mannschaftskolleginnen Romina Vitali, Ynesa Detlev, Rebecca Dawo, Thea Becker sowie Magdalene Heib wiesen die beiden Konkurrenzgruppen auf die Plätze freuten sich über den 1. Platz.

Hannah Schmidt-Berteau, Elena Franz, Nathalie Puhl und Svetlana Huley zeigten als erfahrenes Team zwei wunderschöne Übungen mit vier Reifen und konnten konkurrenzlos das Publikum und die Kampfrichter begeistern.

Autor: Jens Weintraut, web: tvfechingen.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben