Sie sind hier
Home > Radsport > Erfolgreicher Saisonauftrag für Kim Ames

Erfolgreicher Saisonauftrag für Kim Ames

Erfolgreicher Saisonauftrag beim Copa Catalana in Banyoles/Spanien für Saarländerin Kim Ames. (Foto: Kim Ames)
Erfolgreicher Saisonauftrag beim Copa Catalana in Banyoles/Spanien 
für Saarländerin Kim Ames. (Foto: Kim Ames)

Im katalanischen Banyoles konnte sich gestern die Saarländerin Kim Ames mit Platz 21 gleich zum Saisonauftakt in die UCI Mountainbike CrossCountry Saison wichtige Weltcuppunkte sichern.

Ames startete in dieser Saison erstmals für ihr neues Team JB Brunex Superior Factory Racing aus der Schweiz. „Die Strecke war optimal, um sich an das neue Bike zu gewöhnen. Technisch nicht zu schwer, aber mit vielen Spurrillen und engen Kurven. Dort konnte ich einige Fahrerinnen überholen. Die kurzen steilen Anstiege waren noch sehr ungewohnt und erforderten harte Antritte. Mein Start war viel schneller als im ganzen letzten Jahr. Ich konnte mich vollends auspowern, um mit brennenden Beinen als 21. von 60 Fahrerinnen ins Ziel zu fahren“, so Kim Ames zum Rennverlauf.

Siegerin des Rennens wurde die Britin Evie Richards vor ihrer Teamkollegin Jolanda Neff aus der Schweiz, die beide für das Team Trek Factory Racing XS starteten. Einen hervorragenden dritten Platz erreichte Elisabeth Brandau, die damit einmal mehr ihre top Form bewies.

Autor: Leander Wappler, web: srb-saar.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben