Sie sind hier
Home > Tennis > DUNLOP Südwest Circuit 2018

DUNLOP Südwest Circuit 2018

DUNLOP Südwest Circuit 2018
(Foto: Saarländischer Tennisbund e.V.)

Im Rahmen des Dunlop Südwest Circuit findet auch in diesem Jahr ein Tennis-Hallenturnier im Tennisleistungszentrum an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken statt.

Vom 29.11.2018 bis 02.12.2018 kämpfen auf den vier Rebound-Ace Plätzen jeweils 32 Damen und Herren um die Titel. Gemeldet haben zum Meldeschluss am 26.11.18 insgesamt 55 Herren und 40 Damen, sodass vor Auslosung des Hauptfeldes eine Qualifikationsrunde gespielt wird.

Je 20 Spieler sind aufgrund ihrer Ranglistenposition direkt für das Hauptfeld gesetzt, über die Qualifikation werden acht weitere Plätze besetzt. Das Organisationskomitee hat die Möglichkeit jeweils vier Wildcards zu vergeben.

Das Hauptfeld beginnt am Freitag mit den Turnierspielen, die Finalspiele sind für Sonntag vorgesehen. Die Auslosung mit den Terminansätzen kann man immer im Internet unter mybigpoint/Turnierkalender nachlesen.

Das diesjährige Teilnehmerfeld wird von vielen sehr guten deutschen Ranglistenspielern geprägt. Traditionell nutzen viele saarländische Nachwuchsspieler aber auch das Turnier, um Erfahrungen auf höherer Ebene zu sammeln.

Für uns Saarländer

ist es bestimmt ein besonderes Highlight, dass die deutsche Nr. 13 Katharina Hobgarski gemeldet hat. Die einundzwanzigjährige junge Dame aus Haupersweiler – sie spielt derzeit für den BASF TC Ludwigshafen in der Bundesliga – ist ja seit einiger Zeit als Profispielerin auf der Damentour unterwegs. Die derzeitige Nr. 252 der Damen Weltrangliste wird in diesem Jahr noch an den Nationalen Deutschen Hallenmeisterschaften teilnehmen und wird sicherlich das Saarbrücker Turnier als gute Vorbereitung nutzen. Sie hat schließlich einiges zu verteidigen, war sie doch im letzten Jahr bis ins Finale vorgedrungen.

Weiterhin können wir uns aus saarländischer Sicht auf die Damenkonkurrenz freuen. Auch die frischgebackene Deutsche Jugendmeisterin Sarah Müller von TuS 1860 Neunkirchen wird in Saarbrücken antreten. Man kann sehr gespannt sein, wie das vierzehnjährige Top Talent sich unter den aktiven Damen schlagen wird. Verbandstrainer Andy Spaniol zeigte sich jedenfalls sehr beeindruckt von ihren Leistungen bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Essen.

Bei den Herren

ist ebenfalls ein sehr starkes Teilnehmerfeld vertreten. Die Topgesetzen des Turniers sind an der Saar gute Bekannte, haben sie doch in den letzten Jahren erfolgreich an den saarländischen Hallenturnieren teilgenommen. Aus saarländischer Sicht besonders zu beachten sind Moritz Pfaff, TC Rotenbühl Saarbrücken, an vier gesetzt als Nr. 103 der Deutschen Rangliste. An Position sieben kommt Lars Johann vom TZ Sulzbachtal. Er ist die Nr. 133 der Deutschen Rangliste und erreichte am Wochenende bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Essen das Halbfinale der Juniorenkonkurrenz. Dort unterlag er knapp nach einem langen spannenden Kampf dem späteren Deutschen Meister.

Beiden Spielern kann man beim Saarbrücker Turnier gute Ergebnisse zutrauen, so wie wir das schon oft beim Saarbrücker Turnier erleben konnten. Diese traditionsreiche Turnierserie Dunlop Südwest Circuit mit insgesamt fünf Turnieren in den Landesverbänden Baden, Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz wird nunmehr bereits seit 20 Jahren durchgeführt.

Der Saarländische Tennisbund e.V. erfreut sich über regen Besuch am Turnierwochenende. Die Spieler sind dankbar für jede Unterstützung. Der Eintritt zu den Spielen ist an allen Tagen frei. Also, auf an die Sportschule – Tennis gucken!

Autor: Saarländischer Tennisbund e.V., web: stb-tennis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben