Sie sind hier
Home > Basketball > Dreijährige Kooperation mit vivenu vereinbart

Dreijährige Kooperation mit vivenu vereinbart

Neuer Ticketpartner für die RÖMERSTROM Gladiators Trier. Dreijährige Kooperation mit vivenu vereinbart. (Foto: Simon Engelbert/PHOTOGROOVE)
Neuer Ticketpartner für die RÖMERSTROM Gladiators Trier. Dreijährige Kooperation 
mit vivenu vereinbart. (Foto: Simon Engelbert/PHOTOGROOVE)

Mit vivenu haben die RÖMERSTROM Gladiators Trier einen neuen Ticketingpartner an Bord geholt. Das Düsseldorfer Unternehmen wird vorerst für die nächsten drei Saisons für den gesamten Ticketverkauf der Gladiators verantwortlich sein.

Geschäftsführer Andre Ewertz

zeigt sich sehr zufrieden mit dem neuen Kooperationspartner: „Mit vivenu haben wir einen hochprofessionellen Partner gewinnen können, darüber sind wir sehr glücklich. Das Ticketing ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und mit vivenu haben wir hier einen innovativen, starken Partner gefunden.

Wir sind davon überzeugt, dass nicht nur wir als Geschäftsstelle enorm von der Erfahrung und dem individuell auf uns angepasstem System durch vivenu profitieren, sondern auch, und das ist das Wichtigste, unsere Fans sehr zufrieden sein werden“.

vivenu bringt einige Erfahrung

im Bereich des Profibasketballs mit, so ist das Unternehmen beispielsweise ebenfalls Ticketpartner des ProA-Konkurrenten wiha Panthers Schwenningen sowie von Erstligist ratiopharm Ulm.

Von der langfristigen Partnerschaft erhoffen sich die RÖMERSTROM Gladiators vor allem eine stärkere Digitalisierung im Ticketverkauf. Angefangen bei einer leichteren und kundenfreundlicheren Abwicklung der Print-at-Home Tickets bis hin zur Einlassoptimierung durch digitale Tickets auf dem eigenen Smartphone.

Die Zuschauer der RÖMERSTROM Gladiators profitieren dank vivenu in den folgenden drei Saisons von dem hochmodernen sowie webbasierten System im Dauerkarten- und Tagesticket-Segment. Selbstverständlich wird es weiterhin einen Verkauf von physischen Tickets in der Geschäftsstelle der RÖMERSTROM Gladiators geben. Gespräche mit weiteren möglichen Vorverkaufsstellen in der Innenstadt laufen bereits.

„Wir freuen uns sehr mit den RÖMERSTROM Gladiators einen weiteren digitalaffinen Partner gewinnen zu können und sind gespannt auf die gemeinsame Reise.

In der Zusammenarbeit wird ein großer Fokus darauf gesetzt die ticketingbezogenen Prozesse für den Verein zu verbessern und den Fans ein angenehmeres Kauferlebnis zu ermöglichen.

Sport und insbesondere die Gladiators bedeuten für uns Leidenschaft – und genau dies sollte übertragen werden – insbesondere auch im Ticketing. Wir freuen uns sehr diesen Weg gemeinsam mit Trier voran zu treiben.“, so Leiter des Bereich Sport Simon Weber.

Ein großer Dank gebührt Ticket Regional,

das Trierer Unternehmen stand in den vergangenen Jahren als Ticketpartner an der Seite der Gladiators. „Die Zusammenarbeit mit Ticket Regional war stets von Professionalität und gegenseitigem Vertrauen geprägt. Wir sind sehr dankbar, dass Ticket Regional uns in den letzten fünf Jahren als Ticketpartner begleitet hat. Auch herausfordernde Situationen, wie beispielsweise unsere Ticket-Tausch-Aktion nach der sturmbedingten Absage des Heimspiels gegen Heidelberg haben wir gut und vor allem sorgfältig lösen können“, so Geschäftsführer Andre Ewertz.

Nachdem der Saisonbeginn 2020/2021

nun offiziell auf den 16.10.2020 terminiert wurde, sind die Vorbereitungen auf den Verkauf der regulären Tickets und der Dauerkarten in vollem Gange. Da noch nicht final feststeht, wie viele Teams in der BARMER 2. Basketball Bundesliga an den Start gehen werden, kann auch noch kein Spielplan erstellt werden.

Sobald es hierüber neue Informationen gibt, werden wir nochmals detaillierte Informationen veröffentlichen, wie und wann der Vorverkauf der Dauerkarten starten wird.

Autor: Alex Lessenich, web: römerstrom-gladiators.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben