Sie sind hier
Home > Basketball > Doppelspieltag

Doppelspieltag

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Am kommenden Freitag, 1. Oktober, 19.00 Uhr, dürfen die inexio Royals Saarlouis zum ersten Mal seit März 2020 wieder Zuschauer zu einem Pflichtspiel in der Stadtgartenhalle begrüßen. Das wird ein besonderer Augenblick, sowohl für die Fans wie auch für die Spielerinnen und die Verantwortlichen. Zum ersten Heimspiel in der Saison 21-22 begrüßen die Royals die Eisvögel aus Freiburg. Nachdem Freiburg am letzten Wochenende mit einem Sieg gegen Aufsteiger Düsseldorf in die Saison gestartet ist, mussten die Royals eine knappe Niederlage in Hannover hinnehmen. Ein entscheidendes Erfolgskriterium wird sein, dass die Royals ihre Nervosität ablegen und sich von jeglichem Druck befreien. Spielerisch hat die Mannschaft in den Vorbereitungsspielen bewiesen, zu was sie in der Lage sein kann. Die Eisvögel haben mit der Japanerin Shiori Yasuma eine ebenso exotische wie überraschende Verpflichtung getätigt, die bereits am 1. Spieltag eindrucksvoll bewiesen hat, was sie zu leisten imstande ist. Die Zuschauer können sich sicher auf eine spannende Partie freuen.

Zwei Tage danach müssen die Royals in die nordrhein-westfälische Hauptstadt Düsseldorf reisen, wo sie vom Aufsteiger Capitol Bascats erwartet werden. Bereits um 14.00 Uhr ist Anwurf bei einem Gegner, den man keinesfalls unterschätzen darf. Wie für alle Zweitligisten, die aufsteigen, sind Tempo und Spielhärte einer gewissen Gewohnheitsphase unterworfen, die jedoch meist schnell verschwindet. Düsseldorf hat das Kunststück fertig gebracht, innerhalb von fünf Jahren von der Bezirksliga bis in die Bundesliga aufzusteigen. Allein das verdient schon größte Hochachtung!

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: royals-saarlouis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben