Sie sind hier
Home > Basketball > Die doppelte Andelova …

Die doppelte Andelova …

Die doppelte Andelova ...(Foto: TV Saarlouis Royals Pressestelle)
Die doppelte Andelova ...(Foto: TV Saarlouis Royals Pressestelle)

Die inexio Royals Saarlouis teilen eine weitere Neuverpflichtung mit. Dabei handelt es sich um keine geringere als die Schwester von Royals-Spielerin Andrea Andelova, nämlich Gabriela Andelova.

Die 24-jährige Gabriela ist zwei Jahre jünger als ihre Schwester und spielte zuletzt sehr erfolgreich für KP Brno in der ersten tschechischen Liga sowie im Eurocup. Sie ist eine schnelle und exzellente Dribblerin und eine sichere Schützin aus der Halb- und Ferndistanz.

Mit der Verpflichtung von Gabriela Andelova setzt Headcoach Marc Hahnemann weiter auf schnellen Basketball und hohe Flexibilität in seiner Spielanlage. Dazu Marc Hahnemann:

„Ich bin sehr froh, dass sich Gabi Andelova für uns entschieden hat. Trotz ihres jungen Alters bringt sie schon einiges an Erfahrung mit, unter anderem zuletzt aus dem Eurocup. Außerdem hat sie noch viel Talent, an dem wir zusammen arbeiten wollen.

Mit ihrer schnellen, aggressiven Spielweise und ihrem guten Wurf von außen passt sie ideal zu unserem Konzept.« Damit steht das Grundgerüst der Mannschaft für die kommende Saison fest.

Zum Kader stoßen noch zwei WNBL-Spielerinnen, die perspektivisch und sukzessive an die Bundesliga herangeführt werden sowie möglicherweise eine weitere Spielerin.

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle, web: royals-saarlouis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben