Sie sind hier
Home > Fussball > Deutsche Nationalmannschaft spielt gegen die Türkei nur 3:3 Unentschieden

Deutsche Nationalmannschaft spielt gegen die Türkei nur 3:3 Unentschieden

Die deutsche Nationalmannschaft spielt gegen die Türkei nur 3:3 Unentschieden. (Foto: Michael Sonnick)
Die deutsche Nationalmannschaft spielt gegen die Türkei nur 3:3 Unentschieden. 
(Foto: Michael Sonnick)

Köln. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kam im Freundschaftsspiel gegen die Türkei nur zu einem 3:3 Unentschieden.

Im RheinEnergieStadion in Köln brachte Julian Draxler das DFB-Team in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Nach der Pause erzielte Ozan Tufan in der 50. Minute den Ausgleich.

Mit seinem Tor beim Länderspieldebüt gelang dem Gladbacher Florian Neuhaus in der 58. Minute die Führung zum 2:1. Doch Efecan Karaca glich in der 67. Minute für die Türkei aus.

Der ehemalige Freiburger Luca Waldschmidt brachte die Mannschaft von Trainer Jogi Löw auch mit seinem ersten Länderspieltreffer wieder in der 81. Minute in Führung. Aber in der vierten Minute der Nachspielzeit schoss Kenan Karaman, der bei Fortuna Düsseldorf in der 2. Liga spielt, den 3:3 Ausgleich. Für die deutsche Nationamannschaft ist dies das dritte Remis in Folge.

Bereits am 10. Oktober (20.45 Uhr) bestreitet die Nationalmannschaft in Kiew gegen die Ukraine das nächste Länderspiel in der UEFA Nations League.

Autor: Michael Sonnick, web: dfb.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben