Sie sind hier
Home > Basketball > Diamonds und BARMER verlängern Partnerschaft

Diamonds und BARMER verlängern Partnerschaft

Kooperation verlängert: Rouven Behnke (l.), Manager der Diamonds und Trainer der Zweitligamannschaft, und BARMER-Regionalgeschäftsführer Ulrich Jene. (Foto: BARMER)
Kooperation verlängert: Rouven Behnke (l.), Manager der Diamonds und 
Trainer der Zweitligamannschaft, und BARMER-Regionalgeschäftsführer 
Ulrich Jene. (Foto: BARMER)

Dillingen, 10. September 2021. Die BARMER bleibt Sponsor der Damen-Basketballmannschaft „Diamonds“ in der anstehenden Zweitligasaison. Die gesetzliche Krankenkasse hat dazu die Kooperation mit dem Verein SG Saarlouis/Dillingen bis Mitte des Jahres 2022 verlängert.

Ulrich Jene, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Saarlouis, sagt:

„Die BARMER engagiert sich bereits seit dem Jahr 2019 bei den Diamonds, denn Basketball vereint wie keine zweite Mannschaftssportart Leidenschaft und Faszination. Zugleich ist die Partnerschaft Ausdruck unserer Verbundenheit zur Region.“ Mit dem finanziellen Engagement wolle die BARMER auch die vorbildliche Jugendarbeit der Diamonds unterstützen und dabei helfen, Kinder sowie Jugendliche zum Sport zu motivieren.

Partnerschaft umfasst auch Gesundheitsaktionen für Zuschauer

Rouven Behnke, Manager der Diamonds und Trainer der Zweitligamannschaft, sagt: „Als Verein ohne Mäzen ist für unsere Wettbewerbsfähigkeit in der Toyota zweite Damen-Basketball-Bundesliga das Engagement unserer Sponsoren wertvoll und unverzichtbar.

Wir schätzen es sehr, dass die BARMER für uns ein besonders verlässlicher Partner ist.“ Die BARMER werde in der kommenden Saison bei den Heimspielen auf den Banden in der Sporthalle West in Dillingen zu sehen sein und rund um die Heimspiele für die Zuschauer Aktionen zur Förderung der Gesundheit anbieten. Heimspielauftakt der Diamonds in der zweiten Liga ist am 25. September 2021, 17.30 Uhr, gegen die Damen der Rhein-Main-Baskets.

Autor: Boris Wolff, web: diamonds-basketball.de, barmer.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben